Kaufland doppelt ausgezeichnet: Thekenpreis „Fleisch-Star 2017“ und Ausbildungspreis „Fleisch-Star-Talent 2017“

Neckarsulm, 1. März 2017

Das Kaufland in Mosbach in der Pfalzgraf-Otto-Straße wurde jetzt mit dem „Fleisch-Star 2017“ ausgezeichnet. Das Unternehmen belegte in seiner Kategorie der SB-Warenhäuser den ersten Platz. Auch beim Nachwuchswettbewerb „Fleisch-Star-Talent“ räumte Kaufland ab: Daniel Wolpert belegte in der Kategorie Produktion den ersten Platz. Wolpert befindet sich im dritten Lehrjahr seiner Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik bei Kaufland Fleischwaren in Möckmühl. Die Verleihung fand im Rahmen des 25. Deutschen Fleischkongresses in Bonn statt. 

Der Fleisch-Star

Diese Auszeichnung wird jährlich von der Fachzeitschrift „Lebensmittel Praxis“ verliehen und zeichnet die besten Fleisch- und Wursttheken Deutschlands aus. Das Kaufland in Mosbach hat die Jury mit seiner großen Auswahl an deutschen und internationalen Fleisch-Spezialitäten überzeugt. Insbesondere an der Fleisch-Bedienungstheke gibt es ein vielfältiges Angebot an Fleischsorten vom Schwein, Rind, Kalb und Lamm sowie internationale Fleisch-Spezialitäten: American Beef aus den USA, Irish Beef sowie Rindfleisch „Charoluxe“ aus Frankreich. Zusätzlich bietet Kaufland an der Theke fachliche Beratung durch seine kompetenten Mitarbeiter. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, ist sie doch die Anerkennung für das Engagement unserer Mitarbeiter und die Wertschätzung der Qualität, Frische und Vielfalt unserer Produkte“, so Hausleiter Andreas Heck. 

Das Fleisch-Star-Talent

Die Auszeichnung prämiert die besten Ausbildungsleistungen in der Fleisch- und Wurstbranche und wird in den Kategorien Produktion und Verkauf vergeben. Mit dem Ausbildungspreis will die Lebensmittel Praxis dazu beitragen, die Ausbildungsberufe in der Produktion und im Verkauf von Fleisch- und Wurstprodukten für junge Menschen noch attraktiver zu machen. 

Im Finale hat sich Wolpert erfolgreich gegen seine Konkurrenten durchgesetzt. Aus den insgesamt 60 Bewerbern, die sich für den Ausbildungspreis beworben hatten, haben sich insgesamt sechs Bewerber, drei in der Kategorie Verkauf und drei in der Kategorie Produktion für die Endausscheidung qualifiziert.  Daniel Wolpert Jahrgang 1993 hat 2014, nach seinem Abitur seine Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik bei Kaufland Fleischwaren in Möckmühl begonnen. Seine Mentorin, Andrea Przibilla, Ausbilderin Möckmühl, lobt seine große Motivation und seinen Einsatz bei der Unterstützung seiner Azubi-Kollegen. „Bei Kaufland hat er erfahren, was man aus einer Oberschale vom Schwein alles machen kann und wie man aus einer Rinderkeule durch die richtigen Schnitttechniken die besten Fleischspezialitäten gewinnt“, berichtet Przibilla stolz. 

Die Auszubildenden konnten in verschiedenen Kategorien, bei denen Geschicklichkeit, Fachwissen und Teamfähigkeit gefragt waren, ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Ihnen stand jeweils ein Mentor aus ihrem Unternehmen als unterstützender Berater zur Seite. Eine unabhängige Jury bewertete die Leistungen der Auszubildenden nach festgelegten Kriterien, beispielsweise Kreativität, Kommunikation, Teamfähigkeit und Führung.

www.kaufland.de 


Fleisch-Star und Fleisch-Star-Talent 2017

Bilder zum Download

Unser Bildmaterial steht Ihnen zum Download zur Verfügung:

pressebilder-kaufland-fleischstar.zip (13.7 MB)

Kontaktdaten

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anna Münzing