Faire Arbeitskleidung für 130.000 Kaufland-Mitarbeiter

Neckarsulm, 27. September 2017
Faire Arbeitskleidung bei Kaufland

Ab Oktober stattet Kaufland seine rund 130.000 Filial-Mitarbeiter in Deutschland und sechs weiteren europäischen Ländern mit neuer Arbeitskleidung aus. In den kommenden Monaten erhalten die Mitarbeiter Kleidungsstücke im neuen, frischen Kaufland-Look. Das Besondere: Ein Teil der Kollektion besteht aus Fairtrade zertifizierter Bio-Baumwolle. Im ersten Schritt werden 2,4 Millionen nachhaltige Kleidungsstücke ausgegeben. Das entspricht rund einem Viertel der jährlich in Deutschland verkauften Fairtrade-Baumwolle.

Die Ausstattung der Mitarbeiter mit neuer Arbeitskleidung ist Teil der umfassenden Modernisierungsmaßnahmen, die Kaufland seit Anfang 2017 nach und nach in seinen rund 650 Häusern in Deutschland umsetzt. „Wir möchten unseren Mitarbeitern moderne und qualitativ hochwertige Arbeitskleidung zur Verfügung stellen, die Spaß macht, gut aussieht und angenehm zu tragen ist“, sagt Thomas Graf, Leiter Unternehmenskommunikation bei Kaufland. „Gleichzeitig achten wir beim Einkauf für unser Sortiment und unseren Eigenbedarf sehr genau auf die Umwelt- und Sozialstandards in der Lieferkette. Bei einem Projekt dieses Umfangs haben wir als großer Abnehmer einen hervorragenden Hebel, diese Standards positiv zu beeinflussen. Mit dieser Investition setzen wir, wie auch mit unserem wachsenden Sortiment aus nahezu 200 Fairtrade-Artikeln, bewusst ein Signal Richtung Zukunft.“

Weltweit größter Abnehmer von Fairtrade-Baumwolle für Mitarbeiterkleidung

Die Mitarbeiterkleidung umfasst mehrere Linien für Mitarbeiter auf der Verkaufsfläche und Führungskräfte in den Filialen. Alle Poloshirts, Blusen und Hemden der neuen Kollektion sind nach dem weltweit führenden Global Organic Textile Standard (GOTS) und Fairtrade-Standard für Baumwolle zertifiziert. Das bedeutet, dass nachweisbar ausschließlich biologisch erzeugte, schadstofffreie Baumwolle aus kontrolliertem, fairem Anbau verarbeitet wird.

„Kaufland ist aktuell der weltweit größte Abnehmer von Fairtrade-Baumwolle für Mitarbeiterkleidung“, sagt Dieter Overath, Vorstandsvorsitzender von TransFair e.V. „Wir freuen uns, dass das Unternehmen ein Beispiel dafür schafft, den Nachhaltigkeitsgedanken im Beschaffungsprozess konsequent umzusetzen.“

Verantwortung leben – auch bei der Verwertung der Altkleider

Mit Unterstützung seines Entsorgungsdienstleisters GreenCycle hat Kaufland ein Konzept entwickelt, durch das Teile der alten Mitarbeiterkollektion weiter verarbeitet werden können. Die Kleidung wird recycelt und zu warmen Decken verarbeitet, die Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt werden. So übernimmt Kaufland auch am Ende des Produktlebenszyklus Verantwortung für die Umwelt und unterstützt damit wichtige Projekte für Menschen in Not.

Über Kaufland

Das Unternehmen Kaufland mit Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg, betreibt bundesweit über 650 Lebensmittelfachmärkte und beschäftigt dort über 78.000 Mitarbeiter. Außerhalb von Deutschland sind weitere 50.000 Mitarbeiter in umfangreichen Filialnetzen in Tschechien, Polen, Kroatien, Bulgarien, der Slowakei und Rumänien für das Unternehmen tätig. Mit durchschnittlich 25.000 Artikeln bietet Kaufland seinen Kunden ein umfangreiches Sortiment an Lebensmitteln, dabei liegt der Fokus auf den Frische-Abteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukte sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit, rechtmäßiges Verhalten und fairer Wettbewerb sind für Kaufland wichtige Voraussetzungen für langfristigen unternehmerischen Erfolg. Dementsprechend ist Unternehmensverantwortung ein zentraler Bestandteil der Unternehmenspolitik. Drei Mal in Folge belegte Kaufland Platz eins in der Greenpeace-Untersuchung zur Einkaufspolitik von Handelsunternehmen für Fisch und Meeresfrüchte. 2014 wurde das Unternehmen mit dem Fairtrade-Award ausgezeichnet; 2013 erhielt Kaufland die Gold-Medaille der Verbraucher Initiative e.V. für glaubwürdige und verbraucherorientierte Nachhaltigkeitskommunikation im Einzelhandel.

www.kaufland.de


Faire Arbeitskleidung

Bilder zum Download

Unser Bildmaterial steht Ihnen zum Download zur Verfügung:

kaufland-mitarbeiterkleidung.zip (25.0 MB)

Kontaktdaten

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anna Münzing