Mit Menschlichkeit zum Erfolg - jung, sympathisch und erfolgreich

Großröhrsdorf, 12. November 2018
https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/41/47/Asset_3104147.jpg

Julia Fröhlich aus Dresden, Hausleiterin der Kaufland-Filiale in Großröhrsdorf, ist mit dem Förderpreis der Stiftung Goldener Zuckerhut ausgezeichnet worden. Sie erhält 10.000 Euro für berufs- und ausbildungsrelevante Zwecke. Die Preisverleihung fand am 9. November im Rahmen einer Gala-Veranstaltung in Berlin statt.

Blitzkarriere gestartet

Vor vier Jahren startete die 23-Jährige ihre Karriere als Mitarbeiterin bei Kaufland in der Filiale in Dresden-Nickern. Bei ihrer täglichen Arbeit konnte sie sich einen tiefen Einblick in die Welt des Einzelhandels verschaffen. Im September 2014 begann sie mit ihrem dreijährigen dualen Betriebswirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Konsumgüterhandel und war im Kaufland in Coswig beschäftigt. Bereits im zweiten Ausbildungsjahr wurde ihr die Führungsposition der Warenbereichsleiterin Food übertragen und schon nach wenigen Monaten übernahm sie zusätzlich noch die Aufgabe der stellvertretenden Hausleiterin.

Zielstrebigkeit und Engagement zahlen sich aus

Zielstrebigkeit und Engagement zeichnen Julia Fröhlich aus. Im September 2017 erfolgreich ihr Studium und übernahm als Hausleiterin die Verantwortung für die Filiale in Herzberg/Elster. Trotz ihres noch jungen Alters ist Julia Fröhlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Vorgesetzte akzeptiert und respektiert. Sie schätzen ihre Menschlichkeit und die Kommunikation auf Augenhöhe. Im Sommer dieses Jahres kehrte sie zurück in die Nähe ihrer Heimat. Seit Juni leitet sie dort die Kaufland-Filiale im Einkaufscenter in Großröhrsdorf.

Menschlich, sympathisch und bodenständig

Fröhlich nimmt gerne jede Gelegenheit wahr, um sich intern und extern weiterzubilden. Das Preisgeld der Stiftung Goldener Zuckerhut will sie dafür nutzen, auf dem Gebiet der Personalführung und –entwicklung weitere Kenntnisse zu erwerben. Ihre Interessen liegen dabei insbesondere in den Bereichen Konfliktmanagement und Kommunikation. „Als Führungskraft bin ich Teil meines Teams, aber auch Vorgesetzte, die Leitplanken vorgibt. Um ein gutes Miteinander zu schaffen, sind Teamfähigkeit und Kommunikation Grundvoraussetzungen. Nur ein motiviertes Team kann mit Freude und Leidenschaft erfolgreich sein“, sagt Fröhlich. „Mein Ziel ist es, mittelfristig Verkaufsleiterin zu werden. Als solche kann ich meine Erfahrungen und Kenntnisse an andere Führungskräfte weitergeben“.

Förderpreis der Stiftung Goldener Zuckerhut

Die Stiftung Goldener Zuckerhut wurde 1990 zur Förderung und Weiterbildung qualifizierter Nachwuchskräfte aus allen Bereichen der Ernährungswirtschaft gegründet. Sie fördert weiterführende Kurse oder Praktika im Ausland im Anschluss an die kaufmännische Ausbildung, Projekte von allgemeinem Interesse für die Lebensmittelbranche, Studiengänge an renommierten Hochschulen im In- und Ausland, Studien bzw. Dissertationen zu zielorientierten Themen des Wirtschaftsbereiches, wie beispielsweise Betriebswirtschaft, Marketing, Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelrecht und vieles mehr.

Über Kaufland

Kaufland betreibt bundesweit über 660 Filialen und beschäftigt rund 75.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln, dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Mehr Informationen zu Kaufland unter unternehmen.kaufland.de.

Download 

Unser Material zum Thema „Julia Fröhlich erhält Förderpreis Goldener Zuckerhut” steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Hinweis: Verwendung von Bild- und Textmaterial

Das von uns zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Bei der Verwendung des Bildmaterials ist im Fotonachweis © Kaufland zu nennen.