Kaufland spendet 10.000 Decken für Menschen in Not

Heilbronn, 25. April 2018
https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/93/85/Asset_2309385.jpg

Kaufland lebt Verantwortung - auch bei der Mitarbeiterkleidung. Derzeit stattet das Unternehmen alle rund 130.000 Filial-Mitarbeiter in Deutschland und sechs weiteren Ländern mit neuer, qualitativ hochwertiger Arbeitskleidung aus. Die ausgediente Mitarbeiterkleidung wird jedoch nicht einfach entsorgt. Ganz im Gegenteil: Mit Unterstützung der GreenCycle GmbH, dem Ver- und Entsorgungsunternehmen der Schwarz Gruppe, hat Kaufland ein Konzept entwickelt, um die alte Arbeitskleidung zu recyceln. Entstanden sind wärmespendende Decken, die heute von Kaufland an das Bündnis Aktion Deutschland Hilft überreicht wurden. Die Decken werden von der Mitgliedsorganisation Arbeiter-Samariter-Bund für deren Projektarbeit verwendet.

Verantwortung leben – Wärme spenden

Als weltweit größter Abnehmer von Fairtrade-Baumwolle für Mitarbeiterkleidung setzt Kaufland den Gedanken der Nachhaltigkeit im Beschaffungsprozess konsequent um. „Das Thema Nachhaltigkeit liegt uns sehr am Herzen und ist vor allem in Bezug auf Umwelt- und Sozialstandards in der Lieferkette von enormer Bedeutung“, sagt Lavinia Kochanski, Leiterin CSR bei Kaufland. „Durch die Spende der Decken an eine gemeinnützige Organisation übernehmen wir auch am Ende des Produktlebenszyklus Verantwortung für Mensch und Umwelt.“

Insgesamt werden 10.000 Decken an den ASB abgegeben, der diese für verschiedene Projekte verwendet. Der ASB freut sich über die großzügige Spende, die er als Mitglied von Aktion Deutschland Hilft von Kaufland erhalten hat. „Die Decken werden in vielen Projekten Menschen in Not Wärme spenden“, sagt Inke Maleen Beese vom ASB.

Über Kaufland:

Bundesweit betreibt Kaufland über 650 Filialen und beschäftigt rund 78.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 25.000 Artikeln bietet das Unternehmen den Kunden ein großes Sortiment an Lebensmitteln, wobei der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch liegt. Überall steht Kaufland für hohe Qualität, große Auswahl, günstige Preise und einen einfachen Einkauf.

Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik ist die Übernahme von Verantwortung für Mensch und Umwelt. Dabei achten wir besonders auf die nachhaltige Gestaltung unseres Sortiments. Wir setzen uns für verantwortungsvolle Produktionsbedingungen, artgerechtere Haltungsbedingungen und den Erhalt des Lebensraums Meer ein. Unseren Kunden bieten wir eine große Auswahl an umweltfreundlich produzierten sowie fair gehandelten Produkten. Und auch für biologische und regionale Landwirtschaft machen wir uns stark. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa zählt. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Kaufland spendet 10.000 Decken für Menschen in Not

Bilder zum Download

Unser Bildmaterial steht Ihnen zum Download zur Verfügung:

Hinweis: Verwendung von Bildmaterial

Das von uns zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Bei der Verwendung des Bildmaterials ist im Fotonachweis © Kaufland zu nennen.