Bei Kaufland kontaktlos bezahlen mit der girocard

Neckarsulm, 11. Mai 2018
https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/70/62/Asset_2377062.jpg

Bei Kaufland können Kunden bundesweit, in über 650 Filialen, einfach, schnell und sicher mit der girocard kontaktlos bezahlen.

Bei der sogenannten Near Field Communication (NFC) werden Daten über kurze Entfernung von der Bezahlkarte an das Terminal übertragen. Kunden erkennen NFC-fähige Bezahlkarten an einem aufgedruckten Funkwellensymbol. Das Bezahlen ist einfach, da man die Karte oder das Smartphone nur an das Terminal hält. Es ist schnell, da bei einem Einkauf bis 25 Euro keine Eingabe der PIN oder Unterschrift erforderlich ist, und sicher, da die Karte oder das Smartphone nicht aus der Hand gegeben werden müssen.

Kaufland führt im Mai gemeinsam mit der Sparkassen-Finanzgruppe eine bundesweite Aktion durch, um den Bekanntheitsgrad des kontaktlosen Bezahlens bei den Kunden zu steigern. Die Sparkassen-Finanzgruppe hat bereits über 20 Millionen girocards ausgegeben, mit denen die Kunden kontaktlos bezahlen können.

Bereits seit November 2015 können Kunden bei Kaufland mit der Kreditkarte oder dem Smartphone kontaktlos bezahlen. Das Unternehmen akzeptiert Bezahlkarten sowie Smartphone-Apps der folgenden bargeldlosen Bezahlverfahren: girocard, Kreditkarte (Mastercard, VISA) Maestro und V-Pay. Selbstverständlich können die Kunden weiterhin ganz klassisch mit Bargeld bezahlen.

Kontaktdaten

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Andrea Kübler
Anna Münzing