Emotion pur beim Kaufland KIDS CUP 2018

Frankfurt, 19. Juni 2018
https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/48/29/Asset_2514829.jpg
© Eintracht Frankfurt Fußball AG Emotionale Sportmomente beim Kaufland KIDS CUP 2018 in Frankfurt in Kooperation mit Ferrero kinder und der Eintracht Frankfurt Fußball AG.

32 E-Jugendmannschaften kämpften am Wochenende in der Frankfurter  Commerzbank-Arena um den ganz eigenen WM-Pokal.

Es ist der Traum aller fußballverrückten Kids: auf der großen WM-Bühne in den Farben ihrer Nationalmannschaft auflaufen und um die begehrteste Trophäe der Welt kämpfen. Beim Kaufland KIDS CUP 2018 vom 15. bis 17. Juni wurde dieser Traum Kindern aus ganz Deutschland in Frankfurt erfüllt. 32 E-Jugendmannschaften (Mädchen- und Jungenteams) spielten parallel zum Auftakt der großen Endrunde in Russland an der Commerzbank-Arena die Fußballweltmeisterschaft nach.

Drei Tage Zeltlager mit Zugang zum Stadionbad, Public Viewing, tollem Rahmenprogramm, großem BBQ und natürlich jeder Menge Fußball – Kaufland, Ferrero kinder® und die Eintracht Frankfurt Fußballschule machten es möglich. Schon beim gemeinsamen Einlauf aller Mannschaften inklusive Nationalhymne war die Gänsehaut garantiert. Betreut wurden alle Teams und ihre Coaches vom Trainerstab der Eintracht Frankfurt Fußballschule mit vielen ehemaligen Bundesliga-Profis wie Norbert Nachtweih, Manfred Binz oder Slobodan Komljenovic.

„Mit dem Kaufland KIDS CUP engagieren wir uns bereits zum zweiten Mal als Namensgeber und Sponsor“, sagt Stefan Rauschen, Einkauf Food Frische bei Kaufland. „Kinder dabei zu unterstützen, mit Freude Sport zu machen und ihnen unvergessliche Momente zu schenken - das haben wir gemeinsam mit unseren Partnern Ferrero und der Eintracht-Frankfurt-Fußballschule geschafft.“

Das Turnier wurde auf den Vorplätzen der Frankfurter WM-Arena gespielt, in der auch die offizielle Eröffnung und die Siegerehrung stattfanden. Mit dem Anpfiff der ersten Spielrunde waren die Kinder sofort voll bei der Sache, identifizierten sich hundertprozentig mit den Nationen, die sie vertreten durften, und brachten ihre Leidenschaft in jeden Zweikampf. Unter den Augen der Turnierpaten Nia Künzer (Weltmeisterin 2003) und Charly Körbel (Bundesliga-Rekordspieler) entwickelten sich auf diese Weise spannende Partien mit packenden Verläufen und zahlreichen Traumtoren.

Am Ende jubelten mit Senegal (TSV Pfedelbach, Jungen) und Australien (TSV Schott Mainz, Mädchen) zwei Nationen, die beim Turnier der großen Idole in Russland eher nicht zu den Favoriten zählen. Wenn sie jedoch das gleiche Herzblut auf den Platz bringen, wie ihre kleinen Nachahmer beim Kaufland KIDS CUP, ist aber vielleicht noch alles möglich.

Emotion pur beim Kaufland KIDS CUP 2018

Bilder zum Download

Unser Bildmaterial steht Ihnen zum Download zur Verfügung:

Hinweis: Verwendung von Bildmaterial

Das von uns zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Bei der Verwendung des Bildmaterials ist im Fotonachweis © Kaufland zu nennen.

Kontaktdaten

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Andrea Kübler
Anna Münzing