Kaufland eröffnet in Berlin-Spandau

Berlin-Spandau, 24. September 2018

Am Donnerstag, 27. September eröffnet das neue Kaufland in Berlin-Spandau im Grünhofer Weg. Auf einer Verkaufsfläche von 3.600 m² ergänzt der neue, moderne Verbrauchermarkt das vorhandene Angebot. Damit wurden rund 100 Arbeitsplätze für Mitarbeiter aus dem Stadtteil Spandau und der Berliner Umgebung geschaffen. Sie sorgen ab sofort dafür, dass die Kunden sich stets aus einem umfangreichen Sortiment an Lebensmitteln und vielfältigen Produkten für den täglichen Bedarf bedienen können. Der Fokus liegt klar auf den Frische-Abteilungen Molkereiprodukte, Obst und Gemüse sowie auf ansprechenden Bedienungstheken für Fleisch, Wurst, Käse und Antipasti.

„Wir sind stolz darauf, dass wir nun in Spandau bereits unsere dritte Filiale eröffnen und unseren Kunden damit ein besonderes Einkaufserlebnis bieten können. Wir sind schon alle sehr gespannt auf die Reaktionen unserer Kunden“, so Hausleiter Robert Weiß.

Modernes Einkaufserlebnis mit guter Infrastruktur

Der neue Kaufland-Markt entspricht dem aktuellen modernen Konzept mit niedrigen Regalen, übersichtlicher Gliederung und innovativer, umweltfreundlicher Technik. Das Sortiment umfasst über 20.000 Artikel. Die Auswahl erstreckt sich dabei von Markenartikeln, Eigenmarken, Bio- und Fairtrade-Produkten über vegetarische und vegane Produkte bis hin zu laktose- und glutenfreien Artikeln. Über 310 Artikel stammen dabei von über 20 regionalen Lieferanten.

Die Kaufland-Filiale hat von Montag bis Samstag von 7 bis 22 Uhr geöffnet. Den Kunden stehen 190 Parkplätze zur Verfügung. Kaufland-Kunden können die ersten 120 Minuten kostenlos parken, jede weitere angefangene Stunde für 3 Euro. Die Filiale liegt in unmittelbarer Nähe zum Spandauer Bahnhof und bietet so fußläufigen Kunden ebenfalls eine gute Anbindung.

Über Kaufland

Kaufland betreibt bundesweit über 660 Filialen und beschäftigt rund 75.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln, dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik ist, Verantwortung für Mensch und Umwelt zu übernehmen. Dabei achtet Kaufland besonders auf die nachhaltige Gestaltung des Sortiments. Das Unternehmen setzt sich für verantwortungsvolle Produktionsbedingungen, artgerechtere Haltungsbedingungen und den Erhalt natürlicher Lebensräume ein. Die Kunden haben eine große Auswahl an umweltfreundlichen sowie fair gehandelten Produkten, und auch für ökologische und regionale Landwirtschaft macht sich Kaufland stark.

Mehr Informationen zu Kaufland unter unternehmen.kaufland.de.

Hinweis: Verwendung von Textmaterial

Das von uns zur Verfügung gestellte Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden.