Unperfektes Obst und Gemüse deutschlandweit erhältlich

Neckarsulm, 24. Juni 2019

Kaufland verkauft ab Ende Juni deutschlandweit Obst und Gemüse mit optischen Mängeln und ungewöhnlichen Formen. Damit beendet das Unternehmen die Testphase, mit der herausgefunden werden sollte, wie diese Äpfel, Karotten und Kartoffeln von den Kunden angenommen werden. Nun sind „Die etwas Anderen“, wie dieses Obst und Gemüse genannt wird, in ganz Deutschland erhältlich.

„Die Kunden reagieren extrem positiv auf unser Angebot an Obst und Gemüse mit optischen Mängeln. Wir stellen fest, dass gerade von diesen Sorten immer mehr in den Einkaufskörben landet“, sagt Markus Mutz, Einkauf Obst und Gemüse. „Das freut uns enorm. Die Lieferanten können so nahezu alle ihre Erzeugnisse zu einem fairen Preis verkaufen. Zusätzlich setzen wir als Lebensmittelhändler ganz klar ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung in der Lieferkette.“

Ob Obst oder Gemüse optische Fehler hat, ist für die Qualität des Produktes unerheblich: „Es stecken überall genauso viel Vitamine drin und sie sind genauso aromatisch wie die übliche Ware“, betont Markus Mutz. „Zudem sind diese Exemplare teilweise optisch wirklich ein Hingucker.“ 

Kaufland verkauft die Produkte lose. Damit verfolgt das Unternehmen auch seinen Ansatz, Verpackungsmaterial zu vermeiden. In Verbindung mit den von Kaufland angebotenen Frischetaschen können die Kunden „Die etwas Anderen“ ohne Einweg-Plastikverpackung einkaufen. Zunächst bietet das Unternehmen Äpfel, Karotten und Kartoffeln an. Je nach Jahreszeit wird das Sortiment um andere regionale Obst- und Gemüsesorten ergänzt.

Über Kaufland

Kaufland übernimmt Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. In den Zielen und Prozessen bei Kaufland ist das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit (CSR) tief verankert. Die Initiative „Machen macht den Unterschied“ spiegelt die Haltung und die Identität von Kaufland wider. Dies drückt sich auch in den verschiedenen CSR-Maßnahmen und Aktivitäten aus. Kaufland fordert innerhalb der Themenfelder Heimat, Ernährung, Tierwohl, Klima, Natur, Lieferkette und Mitarbeiter zum Mitmachen auf, denn nur durchs Mitmachen kann die Welt ein Stückchen besser werden.

Kaufland betreibt bundesweit rund 670 Filialen und beschäftigt rund 74.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg. Mehr Informationen zu Kaufland unter http://www.kaufland.de/.


Download

Unser Material zum Thema „Unperfektes Obst und Gemüse deutschlandweit erhältlich” steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Hinweis: Verwendung von Bild- und Textmaterial

Das von uns zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Bei der Verwendung des Bildmaterials ist im Fotonachweis © Kaufland zu nennen.