Kaufland erhält PETA Vegan Food Award 2020

Neckarsulm, 4. Juni 2020
Logoabbildung PETA Vegan Food Award zusammen mit Produkten von K-take it veggie

Der Neckarsulmer Lebensmittelhändler Kaufland hat mit seiner Eigenmarke „K-take it veggie“ den PETA Vegan Food Award 2020 gewonnen. „Mit der Marke „K-take it veggie“ beweist Kaufland, dass sich Tierschutz, Gesundheit und Umweltschutz in leckeren Endprodukten vereinen lassen“, sagt Frank Schmidt, Head of Corporate Affairs bei PETA. Der Vegan Food Award honoriert die wachsende Auswahl innovativer pflanzlicher Produkte im Lebensmittelhandel und wird in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen.

Vegane Lebensmittel gewinnen in der Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Unternehmen und Produkte, die diese Entwicklung fördern, würdigt PETA mit dem „Vegan Food Award“. Mit seiner veganen und vegetarischen Marke „K-take it veggie“ wurde Kaufland jetzt in der Kategorie „Beste Eigenmarke“ zum Gewinner ernannt. „Wir freuen uns, dass unser Engagement von PETA anerkannt wird. Seit einigen Jahren bauen wir aufgrund der steigenden Kundennachfrage unser veganes Sortiment stetig aus und konnten die Produktanzahl seit Beginn bereits verdoppeln“, sagt Robert Pudelko, Leiter CSR Einkauf bei Kaufland Deutschland. Der Ausbau der veganen und vegetarischen Sortimente ist Teil von Kauflands Nachhaltigkeitsstrategie „Machen macht den Unterschied“

Die Eigenmarke K-take it veggie

Insgesamt führt Kaufland über 1.200 vegane Lebensmittel im Sortiment. „K-take it veggie“ startete 2016 mit ca. 25 Artikeln, mittlerweile zählt die Marke über 50 Artikel. Zur besseren Erkennbarkeit tragen die Produkte das „V-Label“, in vielen Fällen sind sie zudem mit dem Bio-Siegel für kontrolliert ökologische Landwirtschaft gekennzeichnet. 95 Prozent des K-take it veggie-Sortiments sind vegan. Die Produkte gibt es dauerhaft in allen Kaufland-Filialen, je nach Hausgröße in unterschiedlicher Sortimentsausprägung.

Neben einer veganen bzw. vegetarischen Rezeptur steht „K-take it veggie“ für einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil. Wo es möglich ist, werden nachhaltige Rohstoffe eingesetzt und nur so wenig Aromastoffe wie nötig verwendet. Auch bei den Verpackungen wird stetig an einer umweltschonenden Optimierung gearbeitet. Die Vielfalt der Produkte ist groß: Neben Tofu und Fertigprodukten wie Schnitzel, Lasagne oder Falafel gibt es auch Brotaufstriche, Aufschnitt, Joghurt, Snacks und  Milchersatzprodukte wie Eis, Kuchen und Desserts. „Wir möchten unseren vegetarisch und vegan lebenden Kunden eine vielfältige und leckere Ernährung ermöglichen. Unsere Einkaufsbereiche arbeiten deshalb permanent an neuen, innovativen Produkten“, so Pudelko. Gerade diese Woche wurde eine neue vegane Kochcreme auf Kokosbasis gelauncht und im Laufe des Jahres kommen noch weitere spannende Artikel wie ein Erbsendrink, veganes Hackfleisch und eine vegane Bratwurst dazu.


Über „Machen macht den Unterschied“

Kaufland übernimmt Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. In den Zielen und Prozessen bei Kaufland ist das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit (CSR) tief verankert. Die Initiative "Machen macht den Unterschied" spiegelt die Haltung und die Identität von Kaufland wider. Dies drückt sich auch in den verschiedenen CSR-Maßnahmen und Aktivitäten aus. Kaufland fordert innerhalb der Themenfelder Heimat, Ernährung, Tierwohl, Klima, Natur, Lieferkette und Mitarbeiter zum Mitmachen auf, denn nur durchs Mitmachen kann die Welt ein Stückchen besser werden.

Über Kaufland

Kaufland ist ein international tätiges Einzelhandelsunternehmen mit rund 1.300 Filialen und rund 132.000 Mitarbeitern in acht Ländern. Ob in Deutschland, Polen, Tschechien, Rumänien, der Slowakei, Bulgarien, Kroatien oder der Republik Moldau, überall steht Kaufland für hohe Qualität, große Auswahl, günstige Preise und einen einfachen Einkauf.

Bundesweit betreibt Kaufland rund 670 Filialen und beschäftigt rund 74.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch.

Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zu Kaufland sowie aktuelle Pressebilder finden Sie unter www.kaufland.de/presse.

Download

Das Bild aus diesem Beitrag steht Ihnen als Download zur Verfügung:

Hinweis: Verwendung von Bild- und Textmaterial

Das von uns zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Bei der Verwendung des Bildmaterials ist im Fotonachweis © Kaufland zu nennen.