Weihnachtskampagne „Das Schönste an Weihnachten: Essen“

Neckarsulm, 11. November 2020
Lebkuchenmännchen mit Zuckerstange tanzt

Für die einen ist es der Festtagsbraten, für andere das gemeinsame Plätzchennaschen: Essen an Weihnachten ist immer etwas ganz Besonderes. Kaufland stellt in seiner diesjährigen Weihnachtskampagne, die am 12. November startet, das Essen in den Mittelpunkt. Im dazugehörigen Online-Spot wird das Weihnachtsfest zur Musical-Bühne, bei der die ganze Familie und sogar der Lebkuchenmann mit Zuckerstangen in der Hand durchs Haus tanzen und die Oma sportliche Höchstleistung vollbringt. Die 360°-Kampagne wird im TV, in der Filiale, auf Plakaten und digital ausgespielt. Neben TV-Spots und Inhalten auf Social Media gibt es Gewinnspiele wie die Rubellos-Aktion „Kauflands Rentier-Rennen“.

Durch die Corona-Pandemie ist in diesem Jahr vieles anders, auch Weihnachten. „In Krisenzeiten konzentrieren sich Menschen auf die wirklich relevanten Dinge und das ist zur Weihnachtszeit das Zusammenkommen im engsten Kreis der Familie. Wir glauben, dass sich nach diesem turbulenten, schwierigen Jahr unsere Kunden auf eine unterhaltsame Kampagne freuen“, sagt Holger Oehrlich, Geschäftsführer Kaufland Marketing International. Die Idee stammt von der Kaufland-Inhouse-Agentur und wurde in Zusammenarbeit mit den Bereichen Kampagnenmanagement, Digital, Media und Retail umgesetzt. Die Kampagne wurde für alle Länder entwickelt, in denen Kaufland vertreten ist. Neben Deutschland betreibt das Unternehmen Märkte in Polen, Tschechien, Rumänien, der Slowakei, Bulgarien, Kroatien und der Republik Moldau.


Download

Das Bild aus dem Beitrag steht Ihnen als Download zur Verfügung: