Rückruf: Rizzi Group Getrocknete Steinpilze 15g

Germaringen, 14. Februar 2022
Produktabbildung: Rizzi Group GmbH, Getrocknete Steinpilze 15g

Die Rizzi Group GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes folgendes Produkt zurück:

„Getrocknete Steinpilze 15g“

Betroffen sind nachfolgende Chargen und Mindesthaltbarkeitsdaten:

 Charge

MHD

L210604

31.03.2022

L210632

31.03.2022

L210674

30.04.2022

L210717

30.04.2022

L210727

30.04.2022

L210768

30.04.2022

L210790

30.04.2022

L210819

30.06.2022

L210844

30.06.2022

L210861

31.07.2022

 

Lieferant:
RIZZI GROUP GMBH
Hauptstraße 107
39021 Latsch, Italien

Leider kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Produkt eine erhöhte Rückstandmenge an Nikotin enthält.
Da Nikotin zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann, sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

Die „Getrockneten Steinpilze 15g“ mit den oben genannten Chargennummern und zugehörigen Mindesthaltbarkeitsdaten wurden bei Kaufland vertrieben und können in allen Filialen gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgegeben werden. Die Vorlage des Kassenbons ist dazu nicht erforderlich.

Die Rizzi Group GmbH legt höchsten Wert auf die Qualität und Sicherheit all ihrer Produkte und hat zum obersten Ziel, allen Kundinnen und Kunden stets qualitativ hochwertige Lebensmittel anzubieten, welche verantwortungsvoll und mit höchster Sorgfalt hergestellt werden. Trotz einer unauffälligen Untersuchung der für die Charge eingesetzten Rohstoffe, kann auf Grundlage eines extern durchgeführten Gutachtens auf 7 (sieben) Einzelverpackungen eine Überschreitung des Höchst-gehaltes an Nikotin an den weiteren in Verkehr gebrachten Einzelverpackungen nicht ausgeschlossen werden.

Für weitere Informationen oder bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an qm-food@rizzi-group.com.

Die Rizzi Group GmbH möchte sich bei allen Kundinnen und Kunden vielmals für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.