Klimaziele

Neckarsulm, 1. September 2021

Schwarz Gruppe setzt sich Klimaziele

Abbildung: rissiger, trockener Boden

Als verantwortungsvolles Unternehmen setzen wir uns aktiv für den Klimaschutz ein, der ein wichtiger Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie ist. Nach unserem Beitritt zur Science Based Targets Initiative im August 2020 haben wir in einem zweiten Schritt nun weitreichende Klimaziele definiert.

  • Als Schwarz Gruppe werden wir insgesamt unsere betriebsbedingten Treibhausgas-Emissionen (Scope 1 und 2) bis 2030 um 55 Prozent im Vergleich zu 2019 verringern.
  • Kaufland und Lidl werden ihre betriebsbedingten Treibhausgas-Emissionen im selben Zeitraum um 80 Prozent zu reduzieren.
  • Lieferanten, die für 78 Prozent der produktbezogenen Emissionen verantwortlich sind, werden von uns dazu angehalten, bis 2026 selbst ein Klimaziel nach den Kriterien der Science Based Targets Initiative zu definieren. 

Mit unserer Klimastrategie unterstützen wir das Pariser Klimaabkommen und leisten einen messbaren Beitrag zur Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius. Vielfältige Maßnahmen zur Reduktion, Vermeidung oder Kompensation des CO2-Ausstoßes in Betrieb und Lieferkette unterstützen die Erreichung dieser Ziele.