Aus Real wird Kaufland: Wir sind nun auch in Leverkusen vertreten!

Neckarsulm, 19. September 2022
Ansicht Filiale Leverkusen

Am 21. Juli 2022 war es soweit – die Türen öffneten pünktlich um 7 Uhr morgens und die ersten Kunden standen schon Schlange, um die neue Filiale in Leverkusen zu betreten. Während einer dreiwöchigen Umbaupause wurde die Filiale auf das Kaufland-Konzept umgestellt: Eine neue große Obst- und Gemüseabteilung am Eingang des Marktes, neue Kassen mit Selbstscan-System, neue Bedientheken sowie eine energiesparende LED-Beleuchtung. 

Auch bei den Mitarbeitern herrschte große Zufriedenheit, dass es nun endlich losging. Sie waren in den vergangenen Wochen unermüdlich im Einsatz, um die gesamte Filiale mit den etwa 35.000 verschiedenen Artikeln zu bestücken. Alle ehemaligen rund 140 Real-Mitarbeiter waren zuvor von Kaufland übernommen worden – insgesamt bedeutet dies nun die 91. erfolgreiche Real-Integration für uns.

Wie geht es mit der Immobilie weiter? Es steht die Schaffung einer neuen Leergutanlage sowie eines neues Fachmarktes, aber auch die Sanierungen an der Gebäudesubstanz an. Klar ist jedoch, dass alle Erneuerungen im laufenden Betrieb vorgenommen werden, um weiterhin für unsere Kunden in Leverkusen da zu sein.