Unternehmensgrundsätze und Teamkultur

Kaufland-Mitarbeiter halten ein Banner hoch

Die Basis für unsere tägliche Arbeit in den Filialen und in der Zentrale sind unsere Unternehmensgrundsätze. Es ist uns wichtig, uns im Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern fair und respektvoll zu verhalten – denn nur gemeinsam können wir unsere Ziele erreichen.  

Zusammen sind wir stark

Damit uns die Arbeit Tag für Tag Freude bereitet, leben wir unsere Teamkultur. Sie steht für teamorientiertes Führungsverhalten und einen kollegialen und fairen Umgang miteinander. Führungs- und Verhaltensgrundsätze helfen uns dabei, Initiative und Leistungsbereitschaft ebenso wie Spaß und Zufriedenheit bei der Arbeit zu ermöglichen.

Unternehmensgrundsätze

Kundenorientierung und Mitarbeiterzufriedenheit

Die Basis für unsere tägliche Arbeit und Zusammenarbeit sind unsere Unternehmensgrundsätze.:

  • Die Kundenzufriedenheit prägt unser Handeln.
  • Überlegenes Preis-Leistungs-Verhältnis bestimmt unsere Marktposition.
  • Wir wachsen weiter durch Expansion und durch ständige Verbesserung in unseren Märkten.
  • Als filialisierendes Unternehmen arbeiten wir mit System.
  • Kurze Entscheidungswege und einfache Arbeitsabläufe sichern unseren Erfolg.
  • Wir halten uns an geltendes Recht und interne Richtlinien.
  • Wir übernehmen in unserem täglichen Handeln ökonomische, soziale und ökologische Verantwortung.
  • Fairness ist ein Gebot gegenüber jedermann im Unternehmen.
  • Wir achten und fördern uns gegenseitig.
  • Vereinbarungen werden in einem Klima des Vertrauens eingehalten.
  • Lob, Anerkennung und Kritikfähigkeit bestimmen in der täglichen Arbeit unser Betriebsklima.
  • Wir umgeben uns mit „starken“ Mitarbeitern – die Stellvertretung je Bereich ist gesichert.

Teamkultur

Unser Leitbild

Teamkultur und gemeinsames Miteinander stärken unser Team

Wir schaffen ein Arbeitsklima, mit dem wir Initiative und Leistungsbereitschaft, Spaß und Zufriedenheit ermöglichen. Außerdem befähigen wir unsere Mitarbeiter dazu, verantwortlich und erfolgreich in unserem Unternehmen zu arbeiten und fördern ihre Entwicklung. Dabei sind wir uns bewusst, dass jeder von uns durch seine Vorbildfunktion dazu beiträgt, unsere Leit- und Grundsätze der Führung mit Leben zu füllen.

Führungsgrundsätze

Gemeinsame Zielabsprachen

Wir sprechen gemeinsam mit unseren Mitarbeitern Ziele ab, definieren klare Aufgaben und schaffen Verantwortungsbereiche mit Freiraum.

Vertrauen in Mitarbeiter

Wir trauen unseren Mitarbeitern zu, dass sie die ihnen übertragenen Aufgaben bestmöglich erfüllen und Vorschläge und Ideen entwickeln, die unser Unternehmen weiterbringen.

Reden statt schreiben

Wir reden miteinander und fördern eine direkte, ehrliche und zeitnahe Kommunikation.

Fairness

Wir gehen fair und respektvoll miteinander um.

Verlässlichkeit

Wir halten Zusagen und Vereinbarungen ein und sind glaubwürdige Partner für unsere Mitarbeiter.

Lob – Anerkennung – Kritikfähigkeit

Wir geben jedem Mitarbeiter regelmäßig Feedback über seine Leistung und sein Verhalten. Hierbei unterstützen und motivieren wir durch konstruktive Kritik und positive Anerkennung der geleisteten Arbeit.

Kontrolle ist Unterstützung

Wir kontrollieren sachorientiert und angemessen. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern schöpfen wir erkannte Verbesserungspotenziale aus.

Vorbild Vorgesetzter

Wir sind – gerade auch in Krisen und Konfliktsituationen – verlässlich, ehrlich, glaubwürdig und loyal.

Offenheit

Wir sind offen für sich verändernde Anforderungen und Rahmenbedingungen mit dem Ziel der Weiterentwicklung und Verbesserungen für das Unternehmen.

Verhaltensgrundsätze

Attraktiver Arbeitgeber

Wir verhalten uns so, dass wir als attraktiver Arbeitgeber bekannt und geschätzt sind.

Interne Stellennachbesetzung

Wir besetzen offene Stellen vorrangig aus eigenen Reihen und befürworten dabei auch bereichsübergreifende und unternehmensübergreifende Wechsel.

Professionelle Auswahlverfahren

Wir entscheiden durch professionelle Auswahlverfahren über die Besetzung von Stellen.

4-Augen-Prinzip

Wir treffen Einstellungsentscheidungen immer im 4-Augen-Prinzip unter Beteiligung des unmittelbaren Vorgesetzten.

Erster Arbeitstag

Wir begrüßen neue Mitarbeiter am ersten Arbeitstag mit Aufmerksamkeit und gut vorbereitet.

Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Wir arbeiten jeden Mitarbeiter qualifiziert für seine Tätigkeit und Funktion ein.

Regelmäßige Feedback-Gespräche

Wir stellen mit regelmäßigen Feedback-Gesprächen den Einarbeitungserfolg fest.

Vereinbarkeit Beruf und Familie

Wir schaffen Arbeitszeit und -rahmenbedingungen, die unseren Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit ermöglichen.

Angemessene Vergütung

Wir vergüten die Leistung und das Engagement unserer Mitarbeiter der Position und der Arbeitsmarktsituation entsprechend angemessen.

Regelmäßige Beurteilungsgespräche

Wir führen mit jedem Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen Beurteilungsgespräche über Leistung, Verhalten und Entwicklung im Unternehmen.

Mitarbeiterförderung

Wir unterstützen und fördern unsere Mitarbeiter in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung.

Faire Trennung von Mitarbeitern

Wir trennen uns von Mitarbeitern einvernehmlich, fair und respektvoll.