Compliance: Erfolg durch Integrität

Kaufland-Mitarbeiter an Konferenztisch
© Kzenon – stock.adobe.com

Unsere Unternehmenskultur ist von klarer Verantwortung und Vertrauen geprägt. Rechtmäßiges Verhalten und fairer Wettbewerb sind fester Bestandteil unserer Geschäftsaktivitäten und eine wichtige Voraussetzung für die nachhaltige Sicherung unseres unternehmerischen Erfolgs.

Compliance-Management-System

Unser vorrangiges Ziel ist es, Risiken zu vermeiden, die das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern gefährden. Hierzu haben wir ein Compliance-Management-System eingerichtet. Dessen Instrumente und Maßnahmen klären unsere Mitarbeiter über rechtliche Risiken auf und unterstützen sie beim täglichen Umgang mit ihnen.

Hinweise auf Compliance-Verstöße

Um Risiken zu vermeiden, ist es wichtig, potentielles Fehlverhalten frühzeitig zu erkennen. Dies erreichen wir unter anderem dadurch, dass uns Hinweise auf mögliche Compliance-Verstöße wie zum Beispiel Bestechung gemeldet werden. Für die Meldung von Hinweisen auf Compliance-Verstöße stehen Ihnen unsere externen Vertrauensanwälte, unsere interne Compliance-Managerin oder unser Online-Meldesystem zur Verfügung. Wir garantieren, dass jede Meldung streng vertraulich behandelt wird. Ihre Daten werden datenschutzkonform erhoben, verarbeitet und genutzt. Hierbei gelten unsere Datenschutzgrundsätze.

Wir prüfen alle Hinweise auf Compliance-Verstöße sorgfältig und vertraulich. Nachgewiesenes Fehlverhalten wird konsequent und angemessen geahndet. Bitte beachten Sie, dass die Compliance-Managerin, die Vertrauensanwälte sowie das Online-Meldesystem keine allgemeine Beschwerdestelle für Unmutsäußerungen, Unzufriedenheit oder ähnliche Anliegen sind. Für allgemeine Fragen, Wünsche, Anregungen und Kritik wenden Sie sich an unseren Kundenservice.

Compliance-Manager

Ihr Ansprechpartner

Falls Sie Hinweise auf Compliance-Verstöße melden möchten oder Fragen zum Thema Compliance bei Kaufland haben, können Sie sich gerne per Post oder E-Mail an unseren Compliance-Manager Friedrich Jicha wenden:

Friedrich Jicha
Kaufland Stiftung & Co. KG
Recht & Compliance
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm

E-Mail: compliance@kaufland.de

Online-Meldesystem

Kommunikationsplattform

Mit unserem Online-Meldesystem BKMS® stellen wir Ihnen eine Kommunikatonsplattform zur Verfügung, die es Ihnen ermöglicht, weltweit rund um die Uhr Compliance-Verstöße zu melden. Alle eingehenden Hinweise werden hier durch unsere Compliance-Manager bearbeitet. Dabei vertrauen wir darauf, dass unsere Hinweisgeber das Online-Meldesystem verantwortungsbewusst nutzen. Es darf nicht dazu missbraucht werden, andere zu denunzieren. Geben Sie uns deshalb nur solche Informationen weiter, von deren Richtigkeit Sie nach bestem Wissen und Gewissen überzeugt sind.

Zum Online-Meldesystem 

Was steckt hinter BKMS?

Was ist ein Compliance-Verstoß?

Ein Compliance-Verstoß liegt vor, wenn durch oder gegenüber unseren Mitarbeitern im In- oder Ausland in Ausübung ihrer dienstlichen Tätigkeit gegen geltendes Recht oder interne Richtlinien verstoßen wird. Beispiele solcher Verstöße sind:

• Korruption

• Wettbewerbs- und Kartellverstöße

• Datenschutzdelikte

• Delikte im Rechnungs-, Finanz- und Abgabewesen

Was verbirgt sich hinter BKMS®?

Das BKMS® System der Business Keeper AG ist eine internetbasierte Kommunikationsanwendung zur Meldung von Compliance-Verstößen mit Hilfe eines internetfähigen Endgeräts. Als Hinweisgeber werden Sie mittels Freitext- und Auswahlfeldern durch einen strukturierten Meldeprozess geführt.

Welche Vorteile bietet BKMS®?

Anonymität

Als Hinweisgeber können Sie selbst entscheiden, ob Sie anonym bleiben oder eine namentliche Meldung abgeben möchten. Sie können sich ein Postfach einrichten, worüber ein Dialog oder die Beantwortung von Rückfragen möglich ist. Dies erlaubt trotz Anonymität einen Informationsaustausch mit unserer Compliance-Abteilung. 

Datenschutz

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat die Einhaltung europäischer und nationaler Datenschutzbestimmungen oberste Priorität. Durch die Gewährleistung von Anonymität obliegt es allein Ihnen, wie viele und welche Informationen Sie preisgeben. 

Datensicherheit

Ausschließlich der autorisierte Hinweisempfänger kann auf eingegangene Meldungen zugreifen.

• Die von der Business Keeper AG genutzten Server befinden sich in einem Hochsicherheitszentrum gemäß europäischer Datenschutzbestimmungen.

• Das verwendete Sicherheitsmodul wurde von einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen zertifiziert.

• Das BKMS® System wird regelmäßig Penetrationstests ausgesetzt.

• Ein zertifiziertes Verschlüsselungsverfahren schützt gespeicherte Daten vor Zugriff unberechtigter Dritter.

Internationalität

Das Online-Meldesystem ist in sämtlichen Ländern und Sprachen verfügbar, in denen wir am Markt auftreten. Dadurch werden Missverständnisse aufgrund von Sprachbarrieren minimiert.

Wo finde ich BKMS®?

Unser Online-Meldesystem erreichen Sie unter www.bkms-system.net/kaufland.

Vertrauensanwälte

Vertraulichkeit garantiert

Mit Rechtsanwältin Dr. Margarete von Galen und Rechtsanwalt Martin Neupert stehen Ihnen unsere externen Vertrauensanwälte zur Verfügung. Sie können sich jederzeit mit Informationen zu (vermuteten) Compliance-Verstößen an sie wenden. Die Vertrauensanwälte werden Ihre Hinweise sorgfältig prüfen. Sofern sich konkrete Anhaltspunkte für einen Compliance-Verstoß ergeben, wird der Vertrauensanwalt sich wegen des weiteren Vorgehens direkt und vertraulich mit den Compliance-Managern von Kaufland in Verbindung setzen. Die Vertrauensanwälte sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ihre personenbezogenen Daten werden nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis an uns weitergegeben.

Dr. Margarete Gräfin von Galen

Dr. Margarete Gräfin von Galen
Fachanwältin für Strafrecht
Mommsenstraße 45
10629 Berlin

Telefon: +49 30 / 31 01 82 - 0
E-Mail: galen@galen.de

Dr. Margarete Gräfin von Galen
Martin Neupert

Martin Neupert
Leipziger Platz 21
90491 Nürnberg

Telefon: +49 9 11 / 5 69 61 - 0
E-Mail: martin.neupert@bnt.eu