Grüner Rasen mit blauen Himmel und weißen Wolken

Machen macht den Unterschied

Auch wir wollen die Welt ein bisschen besser machen. Deshalb engagieren wir uns schon lange zum Beispiel für Lebensmittel aus nachhaltigem Anbau und den Umwelt-, Klima- und Artenschutz. Erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte. Gutes tun kann oft ganz einfach sein. Machen Sie mit!

Ansicht filtern:
Mehr laden
Fisch
Fisch

Unser großes und nachhaltiges Fischangebot wird nach strengen Richtlinien ausgewählt. Eine gute Grundlage für einen verantwortungsvollen Umgang: Wir achten auf die Fischbestände und verzichten auf den Verkauf sehr stark gefährdeter Arten. Schauen Sie beim Einkauf mal auf die Nachhaltigkeitssiegel!

Auszeich-
nungen
Auszeichnungen

Dass wir nachhaltig auf dem richtigen Weg sind, zeigen unsere Auszeichnungen, wie zum Beispiel „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen“, der „Lean and Green Star“ für das Reduzieren unseres CO2-Ausstoßes oder der „Fairtrade Award“ für unser Engagement für den fairen Handel. Diesen Weg werden wir weitergehen. Für Sie. Und für eine bessere Welt.

Arten-
vielfalt
Schmetterlinge auf Blumenwiese

Das Gleichgewicht unseres wundervollen Naturerbes ist in Gefahr. Prächtig-bunte Blumenwiesen, Wildbienen und Orang-Utans drohen zu verschwinden. Wir zeigen Ihnen was wir tun, um das Sterben von Tier- und Pflanzenarten zu stoppen.

Retten
Teller mit Kartoffeln, Tomate, Paprika, Fenchel, Gurken, Kohlrabi und Birne

Wir ergreifen aktiv vielfältige Maßnahmen, damit wertvolle Lebensmittel nicht zu Abfall werden – angefangen bei der Aufklärung bis hin zur Spende. Bereits kleine Taten können einen Beitrag leisten.

Gegen Mikro-
Plastik
Hand hält Kescher mit Plastikteilchen

Die winzig kleinen Kunststoffpartikel belasten unseren Planeten. Was wir tun, um dies zu stoppen, erfahren Sie hier.

Nutri-Score
Eier, Tomaten, Gurken, Erdbeeren, Nudeln, Kekse und andere Lebensmittel

Um Ihnen die Auswahl von Lebensmitteln zu erleichtern, kennzeichnen wir die Nährwerte unserer Produkte von K-Bio und K-take it veggie mit dem Nutri-Score.

Textilien
mehrere Spulen mit weißem Garn

Auch bei der Produktion unserer Texilien achten wir verstärkt auf umweltschonende Verfahren und soziale Standards. Doch wie garantieren wir das und wofür stehen die verschiedenen Siegel?

Detox
Detox

Seit Dezember 2015 unterstützen wir die Detox-Kampagne der Umweltorganisation Greenpeace. Das heißt wir reduzieren umweltschädliche Chemikalien in der Herstellung von Bekleidung, Heimtextilien und Schuhen. Unsere Fortschritte dokumentieren wir in unserem jährlichen Detox-Report. Schauen Sie doch mal rein.

Mitarbei-
ter
Luftaufnahme: Mitarbeiter aus Vertireb, Logistik und Zentrale bilden das Kaufland-Logo

Die Kompetenz und Motivation unserer Mitarbeiter ist unser höchstes Gut. Wir tragen als Unternehmen die Verantwortung für unsere Mitarbeiter.

Ressour-
cen
Ressourcen schonen

Unser Ziel: nachhaltige Produkte für alle Bereiche des täglichen Lebens. Ob FSC-zertifizierte Produkte aus schonender Holzwirtschaft, Produkte mit dem Blauen Engel oder mit dem „Sustainable Cleaning“-Siegel ausgezeichnete Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel unserer K-Classic-Reihe. Bei uns kaufen Sie mit gutem Gewissen ein.

Liefer-
kette
Frau erntet Kaffee

Entlang der gesamten Lieferkette unserer Eigenmarkenprodukte treiben wir die Etabilierung von ambitionierten Standards voran. Wir schauen genauer hin und machen unsere Wertschöpfungsketten so transparent wie möglich.

Eier
Eier

Wir verzichten grundsätzlich auf Eier aus Käfig- und Kleingruppenhaltung. Sowohl beim Verkauf von Frischeiern als auch bei der Herstellung von Lebensmitteln wie Nudeln oder Waffeln. Dafür erhielten wir bereits dreimal den Tierschutzpreis „Das Goldene Ei“. Da können Sie mit gutem Gewissen zugreifen.