Auszeichnungen: Für hervorragende Leistung

Unser Engagement gilt Ihnen - und für Sie liefern wir nur beste Leistung ab! Um uns dafür ständig auf dem Laufenden zu halten, nehmen wir regelmäßig an bundes- und europaweiten Branchenwettbewerben teil. Dort messen wir uns in den Kategorien Produkte, Umwelt, Innovationen, Mitarbeiter, Präsentation und Service & Verkauf mit den Besten. Informieren Sie sich über alle Auszeichnungen, die wir für unsere hervorragenden Leistungen bekommen haben!

Verantwortung

Mensch, Tier und Natur liegen uns am Herzen

Belobigung „Das Werte Kaninchen“

Für die vollständige Umstellung auf Kaninchenfleisch aus Bodenhaltung und dem damit verbundenem Verzicht auf Ware aus Käfighaltung erhielten wir von der internationalen Tierschutzorganisation „Compassion in World Farming“ im Juli 2015 in Mailand die Belobigung „Das Werte Kaninchen“. Bereits 2013 verlieh uns die Tierschutzorganisation für unser Engagement in Sachen Tierwohl die Auszeichnung „Beste Innovation im Lebensmitteleinzelhandel“. Sie würdigt damit  unser Engagement zur Verbesserung der Haltungsbedingungen von Mastkaninchen. Mit dem Projekt „Kaninchen aus Bodenhaltung“ zeigen wir, wie sich der Handel erfolgreich für mehr Tierwohl einsetzen kann.

Konzept für tiergerechtere Haltung

Als erster deutscher Einzelhändler haben wir bereits 2009 im Rahmen eines Pilotprojekts Kaninchenfleisch aus Bodenhaltung als verantwortungsvolle Alternative zu Kaninchenfleisch aus Käfighaltung in den Verkauf gebracht. Im Rahmen dieses Projekts haben wir, gemeinsam mit dem baden-württembergischen Mastbetrieb Bauer Spezialitäten aus Neuenstein (Hohenlohe), ein spezielles Konzept für eine tiergerechtere Haltung von Mastkaninchen erfolgreich getestet und weiterentwickelt. Die Bodenhaltung bietet den Tieren mehr Bewegungsfreiraum und ermöglicht durch eine spezielle Ausstattung der Bodenstallungen, unter anderem mit Beschäftigungsmaterial und erhöhten Plattformen, arttypisches Verhalten wie Nagen oder Springen. 

Kein Kaninchenfleisch aus Käfighaltung

Seit 2011 verzichten wir vollständig auf den Verkauf von Kaninchenfleisch aus Käfighaltung und bieten ausschließlich Ware aus Bodenhaltung an, sowohl frisch als auch tiefgekühlt. Mit der Umstellung engagieren wir uns im Rahmen einer verantwortungsvollen Sortimentsgestaltung für mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung. 

„Compassion in World Farming“ fördert und belohnt Engagement, Transparenz, Leistung und Innovation im Bereich der artgerechten Tierhaltung. Die Nichtregierungsorganisation hat ihren Sitz in Großbritannien sowie Teams in Deutschland, Frankreich und Italien.

Das Goldene Ei

Für unser Engagement in Sachen Tierschutz wurden wir von der internationalen Tierschutzorganisation „Compassion in World Farming“ bereits dreimal mit dem Preis „Das Goldene Ei“ ausgezeichnet. Dieses Mal wurden wir für den freiwilligen Verzicht auf Eier aus Käfighaltung in verarbeiteten Eigenmarkenprodukten prämiert. 2010 erhielten wir die Auszeichnung dafür, dass es in unserem Sortiment keine Frischeier aus Käfig- und Kleingruppenhaltung gibt. 2013 wurden unsere Kaufland-Restaurants prämiert.

Nur Eier aus Bio-, Freiland- oder Bodenhaltung

„Das Goldene Ei“ geht an Unternehmen, die durch den freiwilligen Verzicht auf Eier aus Käfighaltung eine Vorreiterrolle einnehmen. Weil wir zur artgerechteren Tierhaltung beitragen möchten, verkaufen wir keine Frischeier aus Käfig- und Kleingruppenhaltung mehr. Stattdessen bieten wir Ihnen in unseren Filialen nur noch frische und gefärbte Eier aus Bio-, Freiland- oder Bodenhaltung an.  

Alle unsere Eier-Lieferanten sind Mitglied bei KAT, dem  Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V. KAT sichert Herkunft, Rückverfolgung, sowie die Einhaltung gesetzlicher Haltungsanforderungen bei Legehennen. Jeder KAT-Mitgliedsbetrieb ist über eine eindeutige Stempelung auf dem Ei zuordenbar. 

Der Verzicht auf Käfigeier betrifft auch unsere Eigenmarke K-Classic. Bei Produkten wie Nudeln oder Frischeiwaffeln, deren Hauptbestandteil Ei ist, verwenden wir nur noch Eier aus Boden- und Freilandhaltung.

Lean and Green Star

Als Mitglied der Initiative „Lean and Green“ haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere CO2-Emissionen in den Logistikprozessen innerhalb von fünf Jahren um 20 Prozent zu senken. Der im September 2014 überreichte „Lean and Green Award“ für die Teilnahme an der Initiative war gleichzeitig der Startschuss für die Umsetzung verschiedener Maßnahmen zur Senkung des CO2-Ausstoßes in der Logistik – hierfür hat Kaufland einen individuellen Aktionsplan erarbeitet.

Im August 2016 wurde nun die Einhaltung des Aktionsplans für die Senkung der CO2-Emissionen in den Logistikprozessen durch den TÜV NORD CERT geprüft und bestätigt: Wir wurden für den „Lean and Green Star“ nominiert. Die Verleihung des „Lean and Green Star“ erfolgte am 21. September 2016 auf dem ECR (Efficient Consumer Response) Tag in Berlin.

Kauflands Logistik wird grüner

„Mit der Teilnahme an der Lean and Green-Initiative tragen wir zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes in der Logistik bei und machen unser Engagement in diesem Bereich transparent. Bezogen auf das Startjahr haben wir fast 30.000 Tonnen CO2 eingespart – das ist der Jahresverbrauch von etwa 5.740 Einfamilienhäusern. Damit haben wir unseren CO2-Ausstoß insgesamt sogar um rund 30 Prozent gesenkt", zieht Jens-Tomas Skuderis, Leiter Distributionslogistik International bei Kaufland, eine Erfolgsbilanz. Der Schlüssel zur erfolgreichen CO2-Einsparung liegt in der Prozessoptimierung: Die Volumenauslastung der Lkw wurde durch verbesserte Beladung erhöht, die Zahl der Leerfahrten aufgrund von One-Way-Verkehr deutlich reduziert. Auch technische Maßnahmen an den Distributionsstandorten wie die Umrüstung der Hallenbeleuchtung auf stromsparende LEDs sowie verbessertes Energie-Controlling haben spürbar zur Reduktion des Klimagases CO2 beigetragen. 

Das nun ausgezeichnete Engagement in der Logistik zeigt: Wir nehmen das Thema Klimaschutz ernst und setzen uns aktiv für die Reduzierung unserer CO2-Emissionen ein.

Über Lean and Green 

Lean and Green ist eine internationale, branchenübergreifende Initiative, deren Ziel es ist, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre CO2-Emissionen in der Logistik innerhalb von fünf Jahren um 20 Prozent zu senken. In Deutschland wird die Initiative durch GS1 Germany, Dienstleister und neutrale Plattform für unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse, betrieben. 

Mehr Informationen zum Lean and Green Star erhalten Sie hier:

Zu www.lean-and-green-germany.de

Produkte

Wir setzen auf Qualität und Frische

Bundesehrenpreis 2018

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat Kaufland Fleischwaren im Juli 2018 zum 15. Mal in Folge und damit in Gold mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet.

Höchste Qualitätsauszeichnung der deutschen Fleischwarenbranche

Überreicht wurde die höchste Prämierung der Ernährungswirtschaft von Dr. Katharina Böttcher, Ministerialdirektorin bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, und Dr. Diedrich Harms, Vizepräsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft). Christian Schäfer und Birgit Hünniger von Kaufland nahmen die Urkunde und die Medaille bei der feierlichen Übergabe in Berlin in Empfang.  

Die wiederholte Auszeichnung hebt die Qualitäts- und Genussführerschaft von Kaufland Fleischwaren hervor: In den DLG-Qualitätsprüfungen überzeugte Kaufland Fleischwaren mit besten Ergebnisse bei den Experten-Tests, die auch die sensorische Analyse der Lebensmittel und die Überprüfung der Deklaration und Verpackung beinhaltet.

„Preis für langjährige Produktqualität” 2019

DLG

Wir bieten ausgezeichnetes Fleisch – und das seit über 30 Jahren. Dies bestätigt auch wieder die unabhängige Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Bereits zum 32. Mal wurde Kaufland Fleischwaren mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ geehrt.

Diese Auszeichnung prämiert unsere Produktqualität, die im Rahmen der DLG-Qualitätsprüfungen für Convenience-Produkte untersucht wurde. Darunter fallen Tiefkühlkost, Fertiggerichte, Seafood und SB-Frischfleisch.

Bei der Qualitätsprüfung wurden insgesamt 264 Fleischerzeugnisse aus unserer Eigenproduktion prämiert. Davon haben 184 Produkte eine Goldmedaille erhalten.

„Wir stellen uns seit Jahren mit unseren Produkten erfolgreich dem Expertenurteil der DLG. Wenn das Besondere immer wieder neu bestätigt wird, wächst das Vertrauen unserer Kunden“, sagt Alexa Kanzleiter, Customer Service Fleischwaren Produktmanagement.

Verleihungskriterien der DLG

Unternehmen müssen fünf Jahre in Folge an den Qualitätsprüfungen des DLG-Testzentrums Lebensmittel teilnehmen und pro Prämierungsjahr mindestens drei Prämierungen erzielen. Ab dem fünften erfolgreichen Teilnahmejahr wird der Betrieb mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet. Nimmt ein Hersteller in einem Jahr nicht teil oder erreicht er nicht die erforderliche Anzahl an Prämierungen, so verliert er seinen Anspruch auf die Auszeichnung.

 

 

 

Präsentation

Das Beste für unsere Kunden

Fünfmal „sehr gut” in 2018

Fünfmal „sehr gut”

Welchen Lebensmittelhändler schätzen Sie besonders? Kaufland! Dank der überdurchschnittlichen Kundenurteile schneidet Kaufland im aktuellen Kundenzufriedenheitstest von DEUTSCHLAND TEST mit dem Gesamtergebnis „sehr gut“ im Ranking der SB- und Verbrauchermärkte ab. Besonders schätzen die Befragten unsere Auswahl, das Preis-Leistungs-Verhältnis und unser Nachhaltigkeits-Engagement. In Sachen Kundenkommunikation haben wir sogar die Nase vorn. Wir freuen uns über diese Top-Ergebnisse und arbeiten weiterhin jeden Tag daran, der beste Ort für Ihren Wocheneinkauf zu sein. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Zum DEUTSCHLAND TEST:

Gemeinsam mit dem Analyse- und Beratungsinstitut Service Value und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY hat DEUTSCHLAND TEST mehr als 2.400 Verbraucher zum Thema Einkaufsmärkte befragt. Im Fokus der Online-Befragung standen 33 stationäre Lebensmittelhändler, darunter zehn Biomärkte, acht Discounter, sieben Einzelhändler und acht SB- und Verbrauchermärkte sowie 16 Online-Shops. Die mehr als 4.800 Kundenurteile für 28 Leistungs- und Servicemerkmale wurden von Experten insgesamt sechs Kategorien zugeordnet und ausgewertet.

Die Leistungs- und Servicemerkmale der Kategorien im Überblick:

Beste Kundenkommunikation

  • Verbindlichkeit von Aussagen
  • Informationsgehalt der Werbematerialien
  • Glaubwürdigkeit der Werbung

Preis-Leistung „sehr gut“

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kostentransparenz
  • Sonderangebote / Aktionen
  • Sammelaktionen / Rabattsystem
Sortiment „sehr gut“
  • Auswahl an Lebensmitteln
  • Auswahl an Bio-Produkten
  • Auswahl an Non-Food-Artikeln
  • Markenvielfalt
  • Warenqualität
  • Frische der Lebensmittel
Soziale Verantwortung „sehr gut“
  • Ökonomische Nachhaltigkeit
  • Soziale Verantwortung
  • Umweltbewusstes Handeln

 

Händler des Jahres 2018

Zum siebten Mal in Folge haben Sie uns zum „Händler des Jahres” in der Kategorie Supermärkte gewählt. Wir sagen Danke! Die Konsumenten bewerteten die Unternehmen in einem Befragungszeitraum von Mai bis September in Hinblick auf folgende unterschiedliche Kriterien: Preisniveau, Aktionen und Angebote, Produktqualität, Zusammenstellung des Sortiments, Service, Fachkenntnisse Personal, Kundenfreundlichkeit Personal, Erscheinungsbild und Erfahrung, Atmosphäre, Vertrauenswürdigkeit.

Über „Händler des Jahres“

Die Durchführung und Vermarktung von „Händler des Jahres“ wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz von HL Management Consulting GmbH & Co. KG verantwortet. „Händler des Jahres“ wurde im Jahr 2003 zum ersten Mal in den Niederlanden unter dem Namen „Beste Winkelketen“ durchgeführt. Die Idee hinter dem Konzept „Händler des Jahres“ ist, den Konsumenten eine Stimme zu geben und ihre Meinung zu ihren bevorzugten Einzelhandelsketten zu erfahren. Der Vorteil für die Händler liegt darin, dass sie eine genaue Beurteilung ihrer Leistungen erhalten und somit die Möglichkeit haben, zukünftig besser auf die Wünsche ihrer Kunden einzugehen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.haendlerdesjahres.de

Kaufland holt Testsieg

Kaufland ist Gesamtsieger der Studie „Lebensmittelmärkte 2018“! Ein sehr überzeugendes Serviceergebnis führte dabei zum Testsieg. Vor allem die Sorten- und Markenauswahl, die ansprechende Präsentation und die freundliche Beratung konnten überzeugen. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 12 Lebensmittelketten getestet. Gesucht wurde das Unternehmen mit dem besten Mix aus gutem Service und günstigen Preisen. Kriterien wie Produktpreise, Angebot, Hilfsbereitschaft, Fachkunde, Öffnungszeiten, Warenpräsentation und Sauberkeit standen dabei im Fokus.
Weitere Informationen zur Studie und den Testergebnissen finden Sie unter disq.de

Deutschlands bester Händler 2018

Von Kunden gekürt: Wir sind „Bester Händler 2018“ in der Kategorie „Verbrauchermärkte und SB-Warenhäuser“. In unserer Kategorie ließen wir sieben Konkurrenten hinter uns. Bei der breit angelegten Verbraucherbefragung des Forschungsinstituts ServiceValue im Auftrag des Handelsblattes wurden insgesamt 597 stationäre Händler aus 68 Branchen beurteilt. Pro Händler wurden jeweils 1.000 Kunden zu ihren Erwartungen und Erfahrungen der vergangenen zwölf Monate befragt. Die Händler mit den meisten Nennungen erhielten in der jeweiligen Kategorie das Prädikat „Bester Händler“.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Zu www.handelsblatt.com

 

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 2017

Sie haben entschieden: Wir bieten Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der Kategorie „SB-Märkte“. Im DEUTSCHLAND TEST waren im Bereich Preis/Leistung Leistungs- und Servicemerkmale wie Kostentransparenz, Sonderangebote, Preis-Leistungs-Verhältnis und Sammel- oder Rabattaktionen entscheidend. Wir liegen bei der Bewertung nicht nur über dem Durchschnitt, sondern auch vor den Mitbewerbern.

Bei der bundesweiten Umfrage des Analyse- und Beratungshauses ServiceValue und des Wirtschaftsmagazins FOCUS-MONEY wurden mehr als 2.000 Verbraucher befragt. Im Fokus standen dabei 32 stationäre Handelsunternehmen, darunter acht Biomärkte, acht Discounter, acht Einzelhändler und acht SB- und Verbrauchermärkte sowie zwölf Online-Händler.  

TOP Soziale Verantwortung 2017

Bei der deutschlandweiten Umfrage von DEUTSCHLAND TEST haben Sie unser Nachhaltigkeits-Engagement mit „sehr gut“ in der Kategorie „SB-Märkte“ bewertet. Gemeinsam mit dem Analyse- und Beratungshaus ServiceValue und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY wurden mehr als 2.000 Verbraucher befragt. 32 stationäre Handelsunternehmen, darunter acht Biomärkte, acht Discounter, acht Einzelhändler und acht SB- und Verbrauchermärkte sowie zwölf Online-Händler stellten sich ihrem Urteil.

Die Wertungen in den Leistungs- und Servicemerkmalen soziale Verantwortung, umweltbewusstes Handeln und ökonomische Nachhaltigkeit brachte uns die Note „Sehr gut“ ein. 

Händler des Jahres 2017 - 2018

Zum sechsten Mal in Folge haben Sie uns zum „Händler des Jahres” in der Kategorie Supermärkte gewählt. Wir sagen Danke! In Deutschland gingen bei der Online-Verbraucherbefragung insgesamt 199.247 Bewertungen in 36 Kategorien ein. Die Konsumenten bewerteten die Unternehmen in einem Befragungszeitraum von sechs Monaten in Hinblick auf neun unterschiedliche Kriterien: Sortiment, Aktionen und Angebote, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenfreundlichkeit, Preisniveau, Service, Innovation, Fachkunde des Personals und Atmosphäre.

Über „Händler des Jahres“

Die Durchführung und Vermarktung von „Händler des Jahres“ wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz von HL Management Consulting GmbH & Co. KG verantwortet. „Händler des Jahres“ wurde im Jahr 2003 zum ersten Mal in den Niederlanden unter dem Namen „Beste Winkelketen“ durchgeführt. Die Idee hinter dem Konzept „Händler des Jahres“ ist, den Konsumenten eine Stimme zu geben und ihre Meinung zu ihren bevorzugten Einzelhandelsketten zu erfahren. Der Vorteil für die Händler liegt darin, dass sie eine genaue Beurteilung ihrer Leistungen erhalten und somit die Möglichkeit haben, zukünftig besser auf die Wünsche ihrer Kunden einzugehen.

Mehr Informationen finden Sie unter haendlerdesjahres.de.

Platz 1 im Vertrauensranking 2017

Unsere Kunden schenken uns „höchstes Vertrauen": Zu diesem Ergebnis kommt das Vertrauensranking 2017, durchgeführt von der ServiceValue GmbH, der WirtschaftsWoche und der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. 

Wir haben die Nase vorn 

In der Branche „Verbrauchermärkte und SB-Warenhäuser“ erreichen wir Platz eins und damit das „höchste Kundenvertrauen“. Fast 86 Prozent der befragten Personen vertrauen unseren Leistungen und Produkten. Der Mittelwert der Branche „Verbrauchermärkte und SB-Warenhäuser“ liegt mehr als 20 Prozentpunkte niedriger als der von uns erreichte Spitzenwert.

In die Berechnung des sogenannten Kundenvertrauensindex gingen ausschließlich Meinungen tatsächlicher Kunden ein. Insgesamt wurden in der Studie 972 Unternehmen aus 77 Branchen hinsichtlich ihres Kundenvertrauens bewertet.

Mehr zur Studie finden Sie unter www.servicevalue.de.

Ausbilder des Jahres 2017

Ausbilder des Jahres

Jedes Jahr prämiert die Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie die besten Ausbilder im deutschen Lebensmittelhandel. Der Wettbewerb honoriert die Ausbildungsleistungen. Dabei werden vier Aspekte besonders berücksichtigt: kreative Ideen, innerbetriebliche Aktivitäten, außergewöhnliche Schulungsmaterialien sowie soziales und gesellschaftliches Engagement.

Unsere Ausbildung wurde erneut dreimal beim Wettbewerb „Ausbilder des Jahres“ in zwei verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Damit wird neben dem hohen Stellenwert, den unsere Ausbildung hat, das besondere individuelle Engagement unserer Ausbilder anerkannt.

Kategorie SB-Warenhäuser

  • 1. Platz: Dietmar Grießinger, Kaufland Bad Dürrheim
  • 3. Platz: Michelle Schneider, Kaufland St. Ingbert

Kategorie Kreativ-Cup

  • Ausbilderteam von Ralf Langer, Kaufland Fleischwaren

Ausgezeichnet Generationenfreundlich

Von jung bis alt, von fit bis eingeschränkt mobil: Unsere Kaufland-Filialen sind bestens auf die Bedürfnisse aller unserer Kunden abgestimmt. Dafür wurden bereits viele unserer Filialen mit dem Qualitätszeichen „Ausgezeichnet Generationenfreundlich“ vom Handelsverband Deutschland (HDE) prämiert.

Strenge Beurteilungskriterien

Um mit dem orangefarbenen Zertifikat des Handelsverbands Deutschland (HDE)
ausgezeichnet zu werden, müssen strenge Kriterien erfüllt werden. Dabei werden folgende Kategorien untersucht: 

  • Erreichbarkeit des Geschäfts
  • Mitarbeiter und Servicequalität
  • Eingang zum Geschäft
  • Laden- und Sortimentsgestaltung
  • Service
  • Kassen

Von der Erreichbarkeit der Geschäfte mit guten Parkmöglichkeiten und sicheren Fußwegen über den barrierefreien Eingang, unsere freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter bis hin zu einer freundlichen Ladengestaltung mit heller Beleuchtung und breiten Gängen: Diese Filialen konnten die Experten des HDE in nahezu allen Punkten überzeugen.