Mitarbeiter

Als Arbeitgeber übernehmen wir Verantwortung für unsere Mitarbeiter: Wir leben eine Kultur der Wertschätzung, fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, schaffen Chancengleichheit. Wir fördern die Gesundheit, Weiterentwicklung und das persönliche Wohlbefinden. Denn nur mit zufriedenen und motivierten Mitarbeitern sind wir heute und auch langfristig erfolgreich.

Chancengleichheit und Vielfalt

Vielfalt ist für uns ein entscheidender Erfolgsfaktor

Unsere Aufgaben und Herausforderungen sind so unterschiedlich wie die Menschen in unserem Unternehmen. Bei uns finden alle Platz, unabhängig von sozialem Hintergrund, Religion, Herkunft, Behinderung, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Alter. Als moderner Arbeitgeber stehen wir ein für ein respektvolles Miteinander – frei von Diskriminierung, geprägt von Respekt und Verständnis für den anderen. Wir wollen und brauchen Menschen mit den unterschiedlichsten Biographien, Erfahrungen und Kompetenzen. Denn Vielfalt ist der Schlüssel zum Erfolg. Nur wenn wir Vielfalt im Unternehmen leben, verstehen wir die unterschiedlichen Facetten unserer Gesellschaft – und können auch unsere Kunden nachhaltig überzeugen. 

Das bieten wir Ihnen

  • Faires Gehalt: Das Geschlecht ist keine Kompetenz und spielt bei der Vergütung keine Rolle. Deshalb vergüten wir ausschließlich nach der ausgeübten Tätigkeit, absolut unabhängig vom Geschlecht.
  • Geschlechtergleichgewicht: Führen und entscheiden dürfen bei uns alle – ob Mann, Frau oder divers. So sind zum Beispiel über alle Länder hinweg die Hälfte unserer Führungskräfte weiblich. Seit 2019 unterstützen wir sie zusätzlich mit einem Mentoringprogramm.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Chancengleichheit beginnt bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Nur wer seine persönliche Balance findet, kann sein volles Potenzial entfalten – und sich auf die anstehenden Herausforderungen konzentrieren. Erfahren Sie hier mehr darüber.

über 100 verschiedene Nationalitäten

50 % weibliche Führungskräfte

über 1.800 Auszubildende, Studenten und Trainees

über 148.000 Mitarbeiter in 8 Ländern


Gesundheit und Arbeitssicherheit

Verantwortung für unsere Mitarbeiter

Gruppe in Fitnessraum macht Liegestütz

Gesundheit ist das größte Gut, das wir haben – egal, ob körperlich oder mental. Mit zahlreichen gesundheitsfördernden Angeboten und Aktivitäten unterstützen wir deshalb unsere Mitarbeiter. Denn nur mit attraktiven Rahmenbedingungen in einem sicheren Arbeitsumfeld schaffen wir ein gesundes und leistungsförderndes Klima.

Unsere Gesundheits- und Vorsorgeangebote

Bewegung, Ernährung und Ausgleich

Mitarbeiter Kantine

Unsere Mitarbeiter profitieren von vielen tollen Angeboten zum Thema Gesundheit: vom firmeneigenen Fitnessstudio über Kurse und Vorträge bis hin zu vergünstigten Kondition bei vielen Sport- und Freizeiteinrichtungen. Dazu gehören auch unsere Mitarbeiterrestaurants an unseren Zentralstandorten mit vielen frisch zubereiteten und ausgewogenen Speisen sowie Gratis-Obst zu jedem Mittagessen.

Veranstaltungen und Aktionen

Kaufland-Mitarbeiter in Kaufland-Trikots bei einem Lauf-Event

Zusammen stark, gemeinsam aktiv: Wir unterstützen beispielsweise regionale Sportevents wie Lauf-Veranstaltungen oder organisieren Aktionstage zum Thema Gesundheit.

Vorsorge

Mann hält Brille

Wer vorsorgt, wird seltener krank! Alle Mitarbeiter profitieren bei uns von einer Vielzahl an freiwilligen und kostenlosen Gesundheitschecks oder Vorsorgeuntersuchungen, wie zum Beispiel betriebsärztliche Sprechstunden, Augenuntersuchungen oder Grippeschutzimpfungen.

Arbeitsumgebung und –bedingungen

Neue Büroräumlichkeiten mit ergonomischen Arbeitsplätzen

Moderne Arbeitsplätze und Räumlichkeiten leisten einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Ob ergonomische Stühle und höhenverstellbare Schreibtische in unseren Büros oder optimierte Regalhöhen und anpassbare Förderbänder im Vertrieb und in den Logistikzentren – wir reduzieren die körperliche Belastung in allen Bereichen.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle. Ein modernes Gesundheitsmanagement greift nicht nur reaktiv ein, sondern fördert die Gesundheit proaktiv. Davon profitieren sowohl Mitarbeiter als auch Unternehmen auf lange Sicht – und unsere Mitarbeiter wissen die Sorge um ihr Wohl, auch im Rahmen einer ausgewogenen Work-Life-Balance, zu schätzen. Evelyn Opel, Leitung Personal Deutschland

Auszeichnungen

Arbeitgeberattraktivität

Neben spannenden Projekten, abwechslungsreichen Aufgaben und modernen Arbeitsplätzen haben wir unseren Mitarbeitern ein attraktives Gesamtpaket geschnürt – mit einigen Zusatzleistungen und individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. Unser Ziel: Jeder Mitarbeiter soll langfristig sein volles Potenzial bei uns entfalten können.

Top Employer in Deutschland und Europa 2022

Wir wurden erneut zum „Top Employer“ gekürt: Das bedeutet, dass wir zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland zählen. 

Übrigens: In allen acht Ländern, in denen wir vertreten sind, erhielten wir diese Auszeichnung und dürfen uns damit „Top Employer Europe“ nennen. Über diese Auszeichnung im Rahmen der unabhängigen Untersuchung durch das renommierte Top Employers Institute sind wir sehr stolz.

Mit über 148.000 Mitarbeitern in Europa sind wir ein verlässlicher und attraktiver Arbeitgeber. Die europaweite Auszeichnung als Top Employer unterstreicht das. Diese unabhängige Überprüfung und Zertifizierung unserer Personalarbeit bestätigt und motiviert uns, uns auf dieser Basis stetig weiterzuentwickeln. Frank Schumann, Vorstandsvorsitzender

Stiftungspreis Goldener Zuckerhut

Wir unterstützen unsere begabten Nachwuchskräfte bei der Teilnahme am Wettbewerb Stiftungspreis Goldener Zuckerhut. Die Preisträger des Wettbewerbs freuen sich auf ein attraktives Fördergeld zur Finanzierung einer Weiterbildung. Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Abteilungsleiterin Personalbetreuung Carina Lierheimer den begehrten Förderpreis gewonnen hat.

 

Alle unsere Auszeichnungen finden Sie hier.


Nachhaltiges Handeln

Schritt für Schritt zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft

Wir haben nur eine Erde – und wollen sie gemeinsam schützen. Deshalb ist ein sensibler Umgang mit Ressourcen für weltweit alle Filialmitarbeiter schon bei der Einarbeitungsphase ein zentraler Bestandteil. Wir wollen zudem alle Mitarbeiter bis 2022 befähigen und ermutigen, in ihrem jeweiligen Aufgabengebiet nachhaltig zu agieren und Ideen einzubringen.


Mitarbeiter-Engangement

Gemeinsam unterstützen wir einen guten Zweck

Mit verschiedenen Veranstaltungen stärken wir im Rahmen unserer Corporate-Volunteering-Strategie unseren Teamgeist, motivieren unsere Mitarbeiter zum ehrenamtlichen Engagement und unterstützen gemeinsam einen guten Zweck:

Blutspende & Typisierungsaktionen

Mitarbeiterin zeigt ihren DKMS Spendenausweis

Allein in Deutschland erkranken jedes Jahr mehrere tausend Menschen an Leukämie oder anderen Störungen der Blutbildung. Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz führen wir deshalb bereits seit 2009 regelmäßige Blutspende- und Typisierungsaktionen durch. Für uns eine Herzensangelegenheit: Die Teilnahme zählt für unsere Mitarbeiter deshalb zur Arbeitszeit – das DRK unterstützen wir zudem durch die Übernahme der Typisierungskosten. 

Schon zwei Kaufland-Mitarbeiterinnen haben sich bei einer Kaufland-Aktion typisieren lassen und kamen als Spenderinnen infrage:

 

Wunschbaumaktion

Weihnachtsbaum mit einer Weihnachts-Kaufland-Kugel und Wünschen

Unsere Wunschbaumaktion gibt es sowohl digital als auch vor Ort in unseren Filialen.

  • Digitale Wunschbaumaktion:


Menschen aus verschiedenen sozialen Einrichtungen im Rahmen unserer Wunschbaum-Aktion zu beschenken, ist für viele Mitarbeiter der Schwarz Gruppe seit mehreren Jahren fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Auch die besonderen Umstände durch Corona im Jahr 2020 konnten uns nicht davon abbringen diese Tradition fortzuführen. So wurde kurzerhand eine digitale Variante der Aktion auf die Beine gestellt. Um die Erfüllung der Wünsche von Kindern und Jugendlichen, Menschen mit Behinderung, Müttern und Senioren zu ermöglichen, arbeiten Personal, Logistik, IT, Einkauf und viele weitere Fachbereiche der Schwarz Gruppe Hand in Hand. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, welche die digitalen Wunschzettel vom Baum auswählen und somit die Kosten für die Geschenke übernehmen, können wir so jährlich ca. 3.000 Menschen nahe unserer Verwaltungs- und Produktionsstandorte einen Moment der Freude bereiten.

  • Wunschbaumaktion in den Kaufland-Filialen: 

Auch in unseren Filialen erfüllen wir jede Menge Kinderwünsche. Dafür kooperieren wir mit Kinderheimen und anderen sozialen Einrichtungen. Der Ablauf: Die Kinder in den Einrichtungen schicken ihre Wünsche an uns – wir übernehmen anschließend die Organisation der Geschenke. Jedes Kind schreibt einen Wunsch auf eine Karte. Diese Karten werden an einem festlichen Weihnachtsbaum in den jeweiligen Filialen angebracht. Unsere Kunden können sich die Wunschkarten dann vom Baum nehmen und an der Kundeninformation das entsprechende Geschenk kaufen. Am Geschenk wird eine Grußkarte des Kunden angebracht, auf der ein persönlicher Gruß Platz findet. Die Übergabe der Geschenke erfolgt später in der Filiale, die zudem unerfüllte Wünsche selbst übernimmt.

Aufräumaktion von REset Plastic

Kaufland-Mitarbeiter sammeln Müll

Weniger Umweltverschmutzung – mehr Zusammenhalt: Im Rahmen unserer Plastikstrategie REset Plastic und anlässlich des „World Cleanup Days“ organisierte die Schwarz Gruppe das zweite Jahr in Folge eine Aufräumaktion an ihren Zentralstandorten in Deutschland. Insgesamt konnten im Jahr 2020 über 300 und im Jahr 2021 1.000 Mitarbeiter mobilisiert werden.

Gemeinsam mit unseren Kolleg*innen von Lidl in Deutschland, PreZero Deutschland, Schwarz Produktion und Schwarz Dienstleistungen haben über 200 Kaufland-Mitarbeiter bei der REset Plastic Aufräumaktion anlässlich des „World Cleanup Days“ 2021 mitgemacht. Die verwendeten Mülltüten von Wildplastic bestehen aus 100 Prozent gesammeltem Plastikmüll aus Asien.

Die durch die Mitarbeiter gesammelten Abfälle werden von PreZero entsorgt und verwertet. Dafür wurde für den Aktionstag eine unternehmenseigene Recyclingstelle am Standort in Neckarsulm aufgebaut. Die Teilnehmer konnten gemeinsam mit dem Startup-Unternehmen HolyPoly direkt vor Ort aus den Wertstoffen Einkaufswagenchips fertigen. Ein Teil der Wertstoffe wird zudem für ein Kunstprojekt der evangelischen Stiftung Lichtenstern verwendet.

Gemeinsam machen wir die Welt ein kleines bisschen sauberer.

Aufräumaktion „saarland piccobello“

Kaufland-Azubis helfen bei der Aktion „saarland piccobello“

Seit über zehn Jahren unterstützen wir die Aktion „saarland picobello“. Unsere Kaufland-Filialen informieren über die Aktion und rufen zum Mitmachen auf. Und dann wird aufgeräumt: Kaufland-Azubis, Schulen, Kindergärten, Vereine und Privatpersonen putzen sich quer durch das Saarland.