19. Backnanger Wirtschaftsgespräche – Abendveranstaltung auf dem Kaufland-Parkplatz

Neckarsulm, 19. September 2022
Abbildung: 19. Backnanger Wirtschaftsgespräche – Abendveranstaltung auf dem Kaufland-Parkplatz

Was auf einem Kaufland-Parkplatz alles möglich ist, erlebten die rund 600 geladenen Gäste aus Wirtschaft und Politik bei den 19. Backnanger Wirtschaftsgesprächen, die am 27. Juli 2022 vor der Kaufland-Filiale in der Sulzbacher Straße stattfanden. 

Auf Anfrage der Stadt Backnang als Ausrichter hatten wir uns dazu bereit erklärt, die Fläche zur Verfügung zu stellen. Für die Veranstaltung wurde der Markt bereits um 18 Uhr geschlossen.

Inhaltlich drehte sich alles um das drängende Thema Nachhaltigkeit, eingeleitet vom Kieler Professor Christian Berg, Experte für Nachhaltigkeit, Innovation und Resilienz. In seinem spannenden Vortrag zeigte er eine Verbindung zwischen den Krisen der Gegenwart und den Nachhaltigkeitssünden der Vergangenheit auf, gab zugleich aber auch einen optimistischen Ausblick, indem er die großen Chancen für deutsche Unternehmen betonte, nachhaltige Produkte und Geschäftsmodelle zu entwickeln und diese zu exportieren.

Bei der anschließenden Diskussion saßen neben Christian Berg auf dem Podium die Unternehmer Markus Höfliger und Lothar Buchfink, Backnangs Oberbürgermeister Maximilian Friedrich, die geschäftsführende Schulleiterin Karin Moll und Susanne Gehle, die bei Kaufland den Bereich Immobilien verantwortet. Hier ging es hauptsächlich um die Frage, welchen Beitrag lokale Unternehmen vor Ort leisten können, um den ungezügelten Ressourcenverbrauch zu stoppen. 

Die Kaufland-Filiale in Backnang, die 2019 eröffnet wurde, ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Ziele der Klimaneutralität durch Photovoltaik, Gründach und Kälte-Klima-Verband erreicht werden können.