Machen macht den Unterschied

Auch wir wollen die Welt ein bisschen besser machen. Deshalb engagieren wir uns schon lange zum Beispiel für Lebensmittel aus nachhaltigem Anbau und den Umwelt-, Klima- und Artenschutz. Erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte. Gutes tun kann oft ganz einfach sein. Machen Sie mit!

Ansicht filtern:
Mehr laden
Fair
Fair

Wir setzen uns für fairen Handel ein. Deshalb tragen jetzt schon mehr als 200 unserer Artikel ein Fairtrade-Siegel. Damit unterstützen wir gerechte Arbeits- und Handelsbedingungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Helfen Sie mit, die Welt fairer zu machen?

Eier
Eier

Wir verzichten grundsätzlich auf Eier aus Käfig- und Kleingruppenhaltung. Sowohl beim Verkauf von Frischeiern als auch bei der Herstellung von Lebensmitteln wie Nudeln oder Waffeln. Dafür erhielten wir bereits dreimal den Tierschutzpreis „Das Goldene Ei“. Da können Sie mit gutem Gewissen zugreifen.

Tafeln
Tafeln

Um Lebensmittelverschwendung vorzubeugen, planen wir möglichst genau, welche Mengen in den einzelnen Filialen benötigt werden. Was trotzdem übrig bleibt, spenden wir an die Tafeln vor Ort. Sie verteilen die Lebensmittel dort, wo sie am meisten gebraucht werden. Helfen auch Sie. Verschwenden Sie nichts.

Öko-
strom
Ökostrom

Unser Beitrag zur klimaschonenden Mobilität: Ökostrom an über 100 Schnellladestationen, ausgezeichnet mit dem Label „Grüner Strom“. Für Sie bedeutet das: während des Einkaufs kostenlos und bequem das E-Auto aufladen. Jetzt hinfahren und ausprobieren.

Mitarbei-
ter

Die Kompetenz und Motivation unserer Mitarbeiter ist unser höchstes Gut. Wir tragen als Unternehmen die Verantwortung für unsere Mitarbeiter.

Plastik
Plastikmüll

Wir möchten bis 2025 in allen Ländern, in denen wir vertreten sind, den Kunststoffverbrauch um mindestens 20 Prozent reduzieren. Außerdem haben wir weitere Maßnahmen geplant, mit denen wir Plastik den Kampf ansagen.

Taschen
Tragetaschen

Langlebige Einkaufshelfer gesucht? Wir bieten die passende Lösung: Tragebeutel aus 100 Prozent Baumwolle, Permanent-Tragetaschen oder Einkaufsboxen aus recyceltem Karton. Oder Sie bringen einfach Ihre eigene Tasche mit.

Vor Ort
Vor Ort

Unsere Verantwortung beginnt direkt vor Ort. Deshalb beteiligen wir uns am EU-Schulprogramm in Baden-Württemberg oder an der Putz- und Aufräumaktion „saarland picobello“ im Saarland. Engagement heißt für uns: Machen! Versuchen Sie es doch auch.

GOTS

Das GOTS-Siegel (Global Organic Textile Standard) gewährleistet eine nachhaltige sowie sozial verantwortliche Herstellung von Textilien und schafft so große Transparenz und eine glaubwürdige Qualitätssicherheit für unsere Kunden.

Gentech-
nikfrei
Gentechnikfrei

Unser Anspruch: Transparenz. Deshalb vergrößern wir ständig unser Eigenmarkensortiment an tierisch erzeugten Produkten mit dem Siegel „Ohne GenTechnik“. Obwohl gentechnisch veränderte Futtermittel nicht gekennzeichnet werden müssen. So wissen Sie immer, was auf Ihrem Teller landet.

Wärme
Klimaschutz

Der Kälte-Klima-Verbund macht’s möglich: Wir beheizen unsere Filialen fast vollständig mit der Abwärme unserer Kühlregale. Das spart jährlich circa 20.000 Tonnen CO2  und entspricht etwa dem Verbrauch von 3.700 Einfamilienhäusern. Energiesparen ist gar nicht schwer. Versuchen Sie es.

Regional
Heimat

Kurze Transportwege sind gut fürs Klima und stärken mehr als 1.500 regionale Lieferanten. Heimat heißt bei uns, dass die jeweiligen Produkte einer Filiale aus maximal 30 Kilometer Entfernung kommen. Mitmachen geht so: einfach zugreifen!