Grüner Rasen mit blauen Himmel und weißen Wolken

Machen macht den Unterschied

Auch wir wollen die Welt ein bisschen besser machen. Deshalb engagieren wir uns schon lange zum Beispiel für Lebensmittel aus nachhaltigem Anbau und den Umwelt-, Klima- und Artenschutz. Erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte. Gutes tun kann oft ganz einfach sein. Machen Sie mit!

Ansicht filtern:
Mehr laden
Gentech-
nikfrei
Gentechnikfrei

Unser Anspruch: Transparenz. Deshalb vergrößern wir ständig unser Eigenmarkensortiment an tierisch erzeugten Produkten mit dem Siegel „Ohne GenTechnik“. Obwohl gentechnisch veränderte Futtermittel nicht gekennzeichnet werden müssen. So wissen Sie immer, was auf Ihrem Teller landet.

Grüner Knopf
Textil

Mit dem ersten staatlichen Textilsiegel „Grüner Knopf“ kennzeichnen wir, dass unsere Textilien unter sozial und ökologischen Bedingungen hergestellt wurden. Damit machen wir für den Kunden sichtbar, welche Textilien aus einer nachhaltigen Lieferkette stammen.

Regional
Bauer lehnt sich an Traktor auf einem Feld

Wir bieten ein großes Angebot an Lebensmitteln aus Ihrem Bundesland und arbeiten eng mit unseren regionalen Lieferanten und Erzeugern zusammen.

Nutri-Score
Eier, Tomaten, Gurken, Erdbeeren, Nudeln, Kekse und andere Lebensmittel

Um Ihnen die Auswahl von Lebensmitteln zu erleichtern, kennzeichnen wir die Nährwerte unserer Produkte von K-Bio und K-take it veggie mit dem Nutri-Score.

Fair
Fair

Wir setzen uns für fairen Handel ein. Deshalb tragen jetzt schon mehr als 200 unserer Artikel ein Fairtrade-Siegel. Damit unterstützen wir gerechte Arbeits- und Handelsbedingungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Helfen Sie mit, die Welt fairer zu machen?

Geflügel
Geflügel

Unsere Alternative zu konventioneller Geflügelhaltung: Geflügel der Marke Nature & Respect aus Freilandhaltung. Die Tiere bekommen mehr Zeit zum Wachsen und gentechnikfreies Futter. Unabhängige Institute überprüfen dabei regelmäßig die Aufzucht. Machen Sie mit! Sie haben die Wahl.

Plastik
Plastikmüll

Wir möchten bis 2025 in allen Ländern, in denen wir vertreten sind, den Kunststoffverbrauch um mindestens 20 Prozent reduzieren. Außerdem haben wir weitere Maßnahmen geplant, mit denen wir Plastik den Kampf ansagen.

Klima-
schutz
Klimaschutz

Wir sprechen nicht nur über Klimaschutz, wir handeln und tun alles, um unseren ökologischen Fußabdruck Schritt für Schritt  zu minimieren. Erfahren Sie mehr über unsere Maßnahmen und bereits Erreichtes.

Textilien
mehrere Spulen mit weißem Garn

Auch bei der Produktion unserer Texilien achten wir verstärkt auf umweltschonende Verfahren und soziale Standards. Doch wie garantieren wir das und wofür stehen die verschiedenen Siegel?

Weniger

Gesünder Essen ohne Geschmacksverlust? Seit 2015 arbeiten wir an neuen Rezepturen für unsere Eigenmarken und möchten Sie davon überzeugen, dass man weniger Zucker, Salz und Fett kaum schmeckt. Schon gewusst?

Retten
Teller mit Kartoffeln, Tomate, Paprika, Fenchel, Gurken, Kohlrabi und Birne

Wir ergreifen aktiv vielfältige Maßnahmen, damit wertvolle Lebensmittel nicht zu Abfall werden – angefangen bei der Aufklärung bis hin zur Spende. Bereits kleine Taten können einen Beitrag leisten.

Anbau
Siegel

Unser Anliegen: nachhaltiger Anbau. Dafür setzen wir beispielsweise bei unseren Eigenmarken UTZ-zertifizierten Kakao und Rainforest-Alliance zertifizierten Kaffee ein. Haben Sie beim Einkaufen schon mal auf die Siegel geachtet?