Grüner Rasen mit blauen Himmel und weißen Wolken

Machen macht den Unterschied

Auch wir wollen die Welt ein bisschen besser machen. Deshalb engagieren wir uns schon lange zum Beispiel für Lebensmittel aus nachhaltigem Anbau und den Umwelt-, Klima- und Artenschutz. Erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte. Gutes tun kann oft ganz einfach sein. Machen Sie mit!

Ansicht filtern:
Mehr laden
Aufzucht

Wir setzen auf nachhaltige Aufzucht: An unseren Fleischtheken erhalten Sie Schweinefleisch, das 100%ig aus Deutschland stammt. Für die Tiere gilt: mindestens 50 Prozent kürzere Transportwege und 40 Prozent mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben. Das heißt: mehr Tierwohl. Und für Sie: beste Fleischqualität.

Eier
Eier

Wir verzichten grundsätzlich auf Eier aus Käfig- und Kleingruppenhaltung. Sowohl beim Verkauf von Frischeiern als auch bei der Herstellung von Lebensmitteln wie Nudeln oder Waffeln. Dafür erhielten wir bereits dreimal den Tierschutzpreis „Das Goldene Ei“. Da können Sie mit gutem Gewissen zugreifen.

Ressour-
cen
Ressourcen schonen

Unser Ziel: nachhaltige Produkte für alle Bereiche des täglichen Lebens. Ob FSC-zertifizierte Produkte aus schonender Holzwirtschaft, Produkte mit dem Blauen Engel oder mit dem „Sustainable Cleaning“-Siegel ausgezeichnete Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel unserer K-Classic-Reihe. Bei uns kaufen Sie mit gutem Gewissen ein.

Plastik
Plastikmüll

Wir möchten bis 2025 in allen Ländern, in denen wir vertreten sind, den Kunststoffverbrauch um mindestens 20 Prozent reduzieren. Außerdem haben wir weitere Maßnahmen geplant, mit denen wir Plastik den Kampf ansagen.

Auszeich-
nungen
Auszeichnungen

Dass wir nachhaltig auf dem richtigen Weg sind, zeigen unsere Auszeichnungen, wie zum Beispiel „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen“, der „Lean and Green Star“ für das Reduzieren unseres CO2-Ausstoßes oder der „Fairtrade Award“ für unser Engagement für den fairen Handel. Diesen Weg werden wir weitergehen. Für Sie. Und für eine bessere Welt.

Regional
Bauer lehnt sich an Traktor auf einem Feld

Wir bieten ein großes Angebot an Lebensmitteln aus Ihrem Bundesland und arbeiten eng mit unseren regionalen Lieferanten und Erzeugern zusammen.

Klima-
schutz
Klimaschutz

Wir sprechen nicht nur über Klimaschutz, wir handeln und tun alles, um unseren ökologischen Fußabdruck Schritt für Schritt  zu minimieren. Erfahren Sie mehr über unsere Maßnahmen und bereits Erreichtes.

Tierwohl
Tierwohl

Unser Tierwohl-Engagement geht weit über gesetzliche Vorgaben hinaus: Eine Untersuchung der Albert Schweitzer Stiftung hat ergeben, dass unsere Richtlinie Tierwohl zu den umfangreichsten im deutschen Handel gehört und vielfältige Tierschutzthemen abdeckt.

Spenden
Hände von Kindern, Vater und Mutter halten gemeinsam Herz

Wir arbeiten mit verschiedenen Organisationen zusammen, um Bedürftige mit Geld-, Sach- und Lebensmittelspenden zu unterstützen.

Grüner Knopf
Textil

Mit dem ersten staatlichen Textilsiegel „Grüner Knopf“ kennzeichnen wir, dass unsere Textilien unter sozial und ökologischen Bedingungen hergestellt wurden. Damit machen wir für den Kunden sichtbar, welche Textilien aus einer nachhaltigen Lieferkette stammen.

Anbau
Siegel

Unser Anliegen: nachhaltiger Anbau. Dafür setzen wir beispielsweise bei unseren Eigenmarken UTZ-zertifizierten Kakao und Rainforest-Alliance zertifizierten Kaffee ein. Haben Sie beim Einkaufen schon mal auf die Siegel geachtet?

Siegel
Frau beim Einkauf greift nach Produkt in der Tiefkühltruhe

Wofür steht das das Siegel des ASC auf Produktverpackungen? Und was genau ist eigentlich der Grüne Knopf? Wir klären Sie über die Bedeutung der verschiedenen Produktsiegel auf.