https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/74/13/Asset_2307413.jpg

Machen macht den Unterschied

Auch wir wollen die Welt ein bisschen besser machen. Deshalb engagieren wir uns schon lange zum Beispiel für Lebensmittel aus nachhaltigem Anbau und den Umwelt-, Klima- und Artenschutz. Erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte. Gutes tun kann oft ganz einfach sein. Machen Sie mit!

Ansicht filtern:
Mehr laden
Tafeln
Tafeln

Um Lebensmittelverschwendung vorzubeugen, planen wir möglichst genau, welche Mengen in den einzelnen Filialen benötigt werden. Was trotzdem übrig bleibt, spenden wir an die Tafeln vor Ort. Sie verteilen die Lebensmittel dort, wo sie am meisten gebraucht werden. Helfen auch Sie. Verschwenden Sie nichts.

Vor Ort
Vor Ort

Unsere Verantwortung beginnt direkt vor Ort. Deshalb beteiligen wir uns am EU-Schulprogramm in Baden-Württemberg oder an der Putz- und Aufräumaktion „saarland picobello“ im Saarland. Engagement heißt für uns: Machen! Versuchen Sie es doch auch.

Erleben
Erleben

Seit 2004 machen wir Kindern Natur- und Umweltthemen spielerisch begreifbar. Heimische Tiere und Natur- und Klimaschutz stehen dabei im Zentrum unseres Programms. Thema 2018: Bienen und ihre wichtige Bedeutung fürs Ökosystem. Wissen Sie, wie Sie den Bienen  helfen können?

Bio
Bio

In unserem Sortiment finden Sie bis zu 1.300 Bio-Produkte – quer durch alle Produktkategorien. Allein 200 Artikel mit Bio-Siegel finden Sie bei unseren Eigenmarken. Alle wurden ausgezeichnet mit dem EU-Bio-Logo. Schon mal ausprobiert?

Weniger
https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/95/59/Asset_2909559.jpg

Eine gesunde Ernährung wird vielen Menschen immer wichtiger. Das unterstützen wir voll und ganz: Seit 2015 verringern wir Salz, Zucker und Fette in unseren Eigenmarken. Unser Ziel: gesünder essen ohne Geschmacksverlust. Schon gewusst?

Haltung
Tierwohl

Unser Tierwohl-Engagement geht weit über gesetzliche Vorgaben hinaus: Eine Untersuchung der Albert Schweitzer Stiftung hat ergeben, dass unsere Richtlinie Tierwohl zu den umfangreichsten im deutschen Handel gehört und vielfältige Tierschutzthemen abdeckt.

Richt-
linien
Richtlinien

Jeder kann die Welt besser machen. Wir verpflichten uns zum verantwortungsvollen Umgang mit Tieren. Festgeschrieben in unseren eigenen strengen Richtlinien Tierwohl und Fisch. Zudem verzichten wir seit 2013 auf festes Mikroplastik in Kosmetik und Pflegeprodukten unserer Eigenmarken. Da können Sie sicher sein.

Aufzucht
https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/97/08/Asset_2329708.jpg

Wir setzen auf nachhaltige Aufzucht: An unseren Fleischtheken erhalten Sie Schweinefleisch, das 100%ig aus Deutschland stammt. Für die Tiere gilt: mindestens 50 Prozent kürzere Transportwege und 40 Prozent mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben. Das heißt: mehr Tierwohl. Und für Sie: beste Fleischqualität.

Detox
Detox

Seit Dezember 2015 unterstützen wir die Detox-Kampagne der Umweltorganisation Greenpeace. Das heißt wir reduzieren umweltschädliche Chemikalien in der Herstellung von Bekleidung, Heimtextilien und Schuhen. Unsere Fortschritte dokumentieren wir in unserem jährlichen Detox-Report. Schauen Sie doch mal rein.

Outfit
Nachhaltige Arbeitskleidung

Seit Oktober 2017 werden unsere rund 130.000 Mitarbeiter mit neuer Arbeitskleidung ausgestattet, im ersten Schritt insgesamt 2,4 Millionen Kleidungsstücke. Damit sind wir der größte Abnehmer von zertifizierter Baumwolle für Arbeitskleidung. Die alte Kleidung wird darüber hinaus zu wärmenden Decken verarbeitet.

Gerecht
https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/19/34/Asset_2551934.jpg

Wir erwarten gerechte Arbeitsbedingungen und die Einhaltung von Sozialstandards. Nicht nur von uns selbst, auch von unseren Lieferanten. Nur so können wir Ihnen nachhaltige und faire Produkte anbieten. Dazu verpflichten wir seit 2011 alle unsere Geschäftspartner mit einem „Verhaltenskodex“.

Fisch
Fisch

Unser großes und nachhaltiges Fischangebot wird nach strengen Richtlinien ausgewählt. Eine gute Grundlage für einen verantwortungsvollen Umgang: Wir achten auf die Fischbestände und verzichten auf den Verkauf sehr stark gefährdeter Arten. Schauen Sie beim Einkauf mal auf die Nachhaltigkeitssiegel!